Powerbook und die nicht vorhandene Akkuwarnmeldung

  1. Eames

    Eames Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Heilandsblitz.

    Jetzt habe ich ja seit einer Woche ein funkelnagelneues Powerbook, und habe gehofft dass mich jenes rechtzeitg warnt, bevor der Akku alle ist.

    Mein Titanium hat es seit einem 10.3.? Update verlernt, und das neue Alu PB macht es auch nicht. Ich meine dieses kleine Warnfenster.

    Ist das bei euch auch so? Oder liegt das an den Hacks, von denen ich gar keine installiert habe? Ist alles original Apple. 10.3.9.

    Hergottzack. So schwer wird das doch nicht sein ...

    Gruß, Mikalux
     
    Eames, 30.04.2005
  2. mcdot

    mcdotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    also wenn du das fenster meinst, dass anzeigt, dass die batterie auf reserve ist (also ca. 10 mins vor dem endgültigen aus denk ich), dann kann ich dir sagen, dass es bei mir sowohl auf 10.3.9 als auch auf 10.4.0 funktioniert.

    Eine andere Meldung kenn ich nicht. Bin aber auch erst bei 10.3.7 geswicht..

    ciao
    baba
    mcdot
     
    mcdot, 30.04.2005
  3. Joost

    JoostMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Also bei meinem PB (auch mit purem OSX 10.3.9 ohne Hacks o.ä.) funktioniert die Akkuwarnung einwandfrei. Liegt also weder an den Alu Powerbooks, noch am OSX update. Aber das hilft dir wahrscheinlich auch nicht weiter...
     
    Joost, 30.04.2005
  4. Eames

    Eames Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Genau das Fenster meine ich. So ein kleines das darauf hinweist, doch eine Steckdose auszusuchen ;)

    Wieso kommt es dann bei mir nicht? Schon blöd, wenn es auf einmal Plop macht, und das PB aus ist.

    Ich habe doch das PB neu bekommen, und ausser OSX und meinem Graphikzeugs nichts zusätzliches installiert. (Nur Freehand, Indesign, Suitcase etc.)

    Grübel*
     
    Eames, 30.04.2005
  5. Eames

    Eames Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Ha! Jetzt ist es schon wieder ausgegangen, ohne Warnmeldung. Grr*

    Ich habe wirklich nicht ein einziges Zusatztool installiert auf meinem PB! Keine Adons, keine Plugins. Nur den Tieescher, Indesign, Freehand, Suitcase. Das wars.

    Beeinflusse ich mein Powerbook mental?
     
    Eames, 05.05.2005
  6. Darii

    DariiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Hast du vielleicht irgendwie dein Profil übernommen? Versuch es dochmal mit einer komplett neuen Installation mit keinem Zusatzprogramm.
     
    Darii, 05.05.2005
  7. Eames

    Eames Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Mein Tiger ist komplett neu installiert. Habe zuvor die Platte platt gemacht. Danach habe ich nur bereits erwähnte Programme installiert ...
     
    Eames, 05.05.2005
  8. celsius

    celsiusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    PMU schon resetet?
     
    celsius, 05.05.2005
  9. SilentCry

    SilentCryMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Ich habe gegrübelt, mein System gibt die Meldung aus, sowohl am schon 1 Jahr alten Powerbook (auch mit der ganzen 10.3.x Serie) und Mac OS 10.4 als auch am iBook X 10.4

    Die einzige Idee die ich habe: Systemeinstellungen -> Energie sparen -> "Batteriestatus in Menüleiste anzeigen". Vielleicht hängt es davon ab...? Bei mir ist immer die Prozentanzeige sichtbar.

    Wie gesagt, das ist die einzige Idee die ich habe. Ansonsten müsste man mit root und ps -ax alle daemons listen, vielleicht ist das ein Watchdog Daemon der bei Dir aus welchen Gründen auch immer nicht läuft?
     
    SilentCry, 05.05.2005
  10. macmeikel

    macmeikelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    43
    Kalibrier mal den Akku und wenn's dann immer noch keine Warnmeldung gibt, liegt es erfahrungsgemäss an einer defekten Elektronik des Akkus ... Hinweis hierfür ist zum Beispiel, dass die Berechnung der Restzeit nach dem Aufwachen aus dem Sleepmodus ewig dauert, oder die %-Anzeige über längeren Zeitraum z.B. bei 80% stehen bleibt, dann das Powerbook ohne Vorwarnung in den Sleepmodus geht ...
     
    macmeikel, 05.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook vorhandene Akkuwarnmeldung
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    687
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    351