Powerbook startet nicht mehr

  1. Hellcat

    Hellcat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    84
    Ich weiß, das Problem ist diesem hier sehr ähnlich, jedoch gibt es doch einige Unterschiede.

    OS 10.4.5 aktuelleste Version, ohne letztes Security Update

    - hatte es gestern abend mit dem Startknopf erzwungen runterzufahren, nachdem es bei einer DVD Wiedergabe vollkommen einfror

    - beim Hochfahren kommt es nur bis zum bluescreen, Mauszeiger ist sichtbar und laesst sich bewegen

    - Safe Modus booten funktioniert nicht, das Powerbook schaltet sich nach wenigen Sekunden von selbst ab.

    Ich habe das Book im Single User Mode gestartet und fsck ausgeführt. Dabei kam folgendes raus:

    Ich habe das Book jetzt per Target Mode an meinen G5 angeschlossen und kann so die Daten wegsichern. Ich habe auch versucht mit dem Festplatten Dienstprogramm das Volume zu reparieren. Was dabei rauskam könnt ihr am Screenshot sehen.
    Was heißt das? Ist die Platte kaputt? Zugreifen kann ich ja schließlich noch darauf. Kann ich die irgendwie reparieren?

    Danke schonmal!

    [​IMG]
     
    Hellcat, 21.03.2006
  2. Hellcat

    Hellcat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    84
    keiner eine Idee?? :(
     
    Hellcat, 21.03.2006
  3. Larsen2k4

    Larsen2k4MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    186
    Versuch mal von der Installations-CD zu starten und von dort das Festplatten-Dienstprogramm zu öffnen.

    Vielleicht klappt die Volume-Reperatur von dort aus.
     
    Larsen2k4, 21.03.2006
  4. Hellcat

    Hellcat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    84
    Hab grade den Test durchlaufen lassen. Das erste hab ich mit der Disk gestartet bis in die GUI der Installationsroutine und dort mit dem Festplattendienstprogramm die Platte überprüfen lassen. Ergebnis war das gleich wie am Screenshot. Danach hab ich mit gedrückter Alt Taste gebootet und dort den Apple Hardware Test durchlaufen lassen. Dieser hat keine Probleme festgestellt!
     
    Hellcat, 21.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook startet
  1. FR33RID3R
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    143
  2. Kingakis
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    532
  3. iamtheresurrect
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    570
    iamtheresurrect
    25.07.2008
  4. beurich
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    390
    beurich
    08.01.2006
  5. ulenz
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.681