1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerBook - Schutztuch "ScreensavRz", is das was?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MerlinK, 22.06.2004.

  1. MerlinK

    MerlinK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Schutztuch für PB "ScreensavRz", is das was????

    Moin, moin,

    kennt jemand schon dieses "ScreensavRz"-Tuch von RadTech?? Möchte mir das Tuch für meinen 15er PowerBook kaufen, will aber vorher mal ein paar Meinungen hören.

    Info:

    https://www.radtech.us/Products/LaptopScreensavrz.aspx#


    Gruss
    Merlin
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Nimm doch die mitgelieferte Folie. Die reicht völlig.
     
  3. MerlinK

    MerlinK Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
     

    Moin, moin bebo,

    nehm ich ja auch, aber die löst sich langsam aber sicher auf!!!

    Gruss
    Merlin
     
  4. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Soviel zur heutigen "Qualität" bei Apple.....
    Gottseidank brauche ich beim Pismo PowerBook noch keine wie auch immer gearteten Zusatzteile - womöglich von Dritttanbietern - um nicht hinnehmbare Mängel zu kaschieren.
    Alles Gute!
     
  5. joka

    joka unregistriert

    Mitglied seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    60
    Habe für mein 12" das ScreensavRz gekauft. Ist nett und auch sehr gut zum Putzen des TFT, aber wirklich kein Muß. Schon gar nicht beim 12"; denn der Abstand zwischen TFT und Gegenstück ist inzwischen so gehalten, dass ein Abdruck der Tastatur nicht mehr vorkommt...
     
  6. heinzruediger

    heinzruediger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    hab mittlerweile schon das zweite alubook und konnte bisher noch keine abdrücke des keyboards feststellen
     
  7. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    111
    Beim iBook G4 gibt's Abdrücke der Tastatur auf dem TFT. Aber mal ehrlich... bisschen grauen Filz von Mutti zerschnippeln und gut ist. Wie kommt Ihr auf die suboptimale Idee teuren Kram von Drittanbietern zu kaufen ? kopfkratz
     
  8. zaskar

    zaskar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Muß das sein???

    Habe nach ca 6 Monaten noch keine Abdrücke festgestellt.....
    Geht auch ohne das "Tuch für viel Geld"
    Auch bei meiner IBN Dose kein Problem ohne...

    Aber mal ehrlich, ist dein Laptop eine Arbeitstier oderr zum schönstehen...?? :D

    S.
     
  9. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    1
    Der Lappen von Radtech ist sein Geld nicht wert. Wer unbedingt ein Logo oder einen Jaguarfell-Aufdruck haben will, kann natürlich gerne investieren. Bisher ist mein Display verschont geblieben, weil kein Druck darauf ausgeübt wurde.

    Das sind halt Nachteile, mit denen man sich die Vorteile der neuen Geräte erkauft. Schon die TiBooks hatten diese Problematik, weil sie eben auch schön flach sind. Dass bei dem "Panzer"-Pismo das nicht passiert, ist klar. Aber vergleich doch mal beide Geräte miteinander. Da sollte dann die Erkenntnis sich einstellen. Andere Hersteller haben die gleichen oder schlimmere Probleme in dieser Hinsicht. Bei Fujitsu-Siemens reibt der Displayrahmen gerne auf der Unterseite und verschrammt dabei sehr unschön. Tastataturabdrücke sind dort auch keine Seltenheit. Vielleicht trifft das nicht auf jedes aktuelle Modell zu, aber viele Geräte sind halt keine Koffer mit Hartschale und Seitenaufprallschutz. ;) Wer da sein Book im Rucksack mit anderen Sachen reinquetscht, riskiert halt diese Abdrücke.
     
  10. McOdysseus

    McOdysseus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    6.225
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    844
    spar dir das geld!

    ich war in der nächsten drogerie und habe mir so ein mittelding zwischen wischtuch und fensterleder gekauft. der spaß hat mich ca. 3 euro gekostet.
    jetzt nur noch zuschneiden und reinlegen. das ding war sogar für TFT-displays empfohlen. nach einem halben jahr gebrauch bin ich ziemlich zufrieden - das ding ist schonend zumdisplay, nichts drückt sich durch und daß es lindgrün ist, stört mich auch nicht weiter...

    gruß
    McO