Benutzerdefinierte Suche

Powerbook Pismo - Festplattenproblem ???

  1. Klono

    Klono Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    :mad: Hallo, wer kann helfen? Habe bei ebay ein Powerbook Pismo erstanden, jedoch mit einigen verschwiegenen Mängeln. Haupproblem ist die gelöschte Platte durch den Vorbesitzer. Bei Installation (egal welches Betriebssystem) wird eine aufgeteilte Platte angezeigt. 5,8 GByte und 12,3 GByte. Weder löschen noch partitionieren der Platte geht. Die Befehle werden nicht umgesetzt. Platte wurde ausgebaut mittels Adapter über PC formatiert und wieder gelöscht. Saubere 20 GByte. Nach dem Einbau im Powerbook und bei Start der Installation mit OS X 10.2 oder auch 10.3 wird wieder die aufgeteilte Platte angezeigt, obwohl die Platte ja nun leer sein müßte. Was kann da sein und wie kriege ich wieder ein Betriebssystem Installiert ? Danke. :)

    PS: Nachdem die Festplatte während der Installation vorbereitet werden sollschmiert der Rechner ab mit der Bemerkung " The Installer has quite due to an unexpected error (exit code 0)".
     
    Klono, 27.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Pismo Festplattenproblem
  1. Figo
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    852
  2. Aehne
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    295
  3. HaddeMac

    Powerbook G3 Pismo

    HaddeMac, 14.12.2008, im Forum: MacBook
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.098
    HaddeMac
    05.01.2009
  4. iNyx
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    461
    Stargate
    28.09.2008
  5. donthomson
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    345
    Junior-c
    19.02.2008