Benutzerdefinierte Suche

Powerbook oder Powermac?

  1. Tipi

    Tipi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Macuser. Ich will mir bald meinen ersten Mac kaufen, weil Windows geht mir sehr auf den Keks :mad:
    Ich habe mich aber von meinem bruder, der schon seit 2 monaten einen ibook hat, beraten lassen und finde Mac schon cool ohne das ich´eins habe.
    leider gottes muss ich mich entscheiden ob ich einen powerbook oder ein powermac nehmen soll.
    Ich möchte mit meinem Mac neue Computerspiele spielen (wahrscheinlich würden jetzt alle den pm nehmen).
    Doch ich will erstmal fragen ob ein pb ausreicht um moderne Spiele zu spielen ( das dieser transportiert werden kann wäre das schon cool)
    Ich hatte vor mir einen Powerbook 15' Combo zu kaufen oder einen Powermac 2x 2ghz und radeon.
    Ich danke schon mal für alle antworten.

    mfG Tipi
     
    Tipi, 28.05.2005
  2. blacksy

    blacksyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    7
    Bei einem Wintel Notebook mit 1.67 GHz und Radeon 9700 dürfte Doom 3 noch "so lala" laufen, also mittlere Auflösung und mittlere Details. Da die Grafikleistung bei Macs aber grundsätzlich immer ein Stück unter der Leistung von gleichwertigen PCs ist, eignet sich der Powermac sicher deutlich mehr für Spiele.

    Letztenendes holt aber niemand einen Mac zum Zocken: Das Preis/Leistungs-Verhältnis ist einfach nicht richtig, denn für weniger Geld bekäme man in jedem Fall deutlich leistungsstärkere PC-Systeme.

    Und selbst wenn man Knete ohne Ende haben sollte: Wirklich grandios ist das Spieleangebot bei Macs aber ohnehin nicht... Vielleicht solltest du deine Entscheidung noch ein wenig überdenken. Unter Umständen ergibt ein Powerbook zum Arbeiten und Transportieren und ein seperater PC zum Spielen mehr Sinn. Oder gleich eine Konsole, denn 2005/2006 sollen ja ohnehin die ganzen neuen Konsolen kommen.
     
    blacksy, 28.05.2005
  3. Dr. Thodt

    Dr. ThodtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Pm oder PB, die Frage ist so alt wie die Menschheit selbst. Nein im Ernst, die frage ist wieviel kannst bzw. möchtest du ausgeben und vor allem wie mobil willst oder musst du sein. Da dir neue Spiele wichtig sind käme wohl nur der PowerMac in Frage, ich hoffe dir ist bewußt das die Auswahl an Spielen für Macs nicht ganz so groß ist wie die für PC, oft kommt ein Spiel erst für den PC raus und Monate später erst fürn Mac.
    Wie wäre es damit, du holst dir erstmal ein PowerBook (o.iBook) für alles Normale (email, Internet, Office, Musik, Photos usw.) und behälst erstmal deine Dose zum Daddeln.
     
    Dr. Thodt, 28.05.2005
  4. dave chow

    dave chowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    powermac generell natürlich besser, aber mit den aktuellen powerbooks mit der 128er graka auch gut bis sehr gut.
     
    dave chow, 28.05.2005
  5. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Sehe ich auch so wie blacksky. Nimm für alles das Powerbook, absolut geniales Teil und für's Spielen hol Dir eines dieser neuen Konsolen. :cool:
     
    pdr2002, 28.05.2005
  6. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    zwei entscheidungen

    mobil <-> stationär
    G4 <-> G5

    ich hab ein powerbook - würde es nie hergebenwollen, aber zum spielen würde ich die dose behalten, dann brauchst du auch den pm nicht mehr ;)

    carpe noctem
    die nacht ruft...
    gruß
    w
     
    wonder, 28.05.2005
  7. Geolino

    GeolinoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Also auch wenn es geht, spielen auf einem Book ist nicht das gleiche wie auf einem "richtigen" Rechner und so viele "aktuelle" Games wird man ja eh nicht finden...
     
    Geolino, 29.05.2005
  8. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    4.828
    Zustimmungen:
    985
    hör auf dr. thodt. der mann spricht wahre worte :)
     
    Ezekeel, 29.05.2005
  9. Tipi

    Tipi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    OK. Leider hab ich nicht so viel geld für einen pb und noch eine neue dose. Ich glaube ihr hab aber recht das das schwachsinn von mir wäre einen pm zum spielen zu nutzen. ich schau mal was am kosten günstigen wäre.( ich finds schade das es so wenig spiele für mac gibt :(
     
    Tipi, 29.05.2005
  10. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    4.828
    Zustimmungen:
    985
    nimm doch das 12" ibook. das reicht für alles andere und dann noch gescheite zockerdose. liegt beides zusammen unter dem preis eines PM dual 2,0.
     
    Ezekeel, 29.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook oder Powermac
  1. glossypaper
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    885
    glossypaper
    20.10.2009
  2. Neueinsteigerin
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    422
    pdr2002
    19.01.2006
  3. fragender
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.001
  4. LittleGeek
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.305
    LittleGeek
    23.03.2005
  5. unentschlossene
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    498
    supertouch
    02.12.2003