Powerbook nun endlich da.. aber....

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von apfelcompod, 03.04.2005.

  1. apfelcompod

    apfelcompod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    hallo alle zusammen, ich habe nun vorgestern endlich mein langerwartetes Powerbook bekommen.
    Bin echt begeistert, allein was die Verarbeitung angeht. Super !!!

    Wie sollte es anders sein, habe ich noch die ein oder andere Anfängerfrage und ich hoffe ihr habt nocheinmal die Geduld mir vielleicht zu helfen.

    Und zwar...

    1. gibt es bei dem Touchpad die Funktion der linken Maustatse?

    2. Wie und wo kann ich hier, wenn möglich, Software deinstallieren?

    Vielen Dank.....

    Schönen Sonntag noch.....

    Gruß

    Flo
     
  2. Haribofreak

    Haribofreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Zur linken Maustaste usw schaust du am besten nochmal im Forum-->iBook/Powerbook-->FAQ

    Da drin gibts vielleicht auch noch die ein oder andere Antwort auf Fragen die dir noch kommen könnten... :)
     
  3. ahell

    ahell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Was willst du denn da sofort deinstallieren?

    Zweite Maustaste mit ctrl.
     
  4. TobiM

    TobiM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.05.2004
    Linke Mouse-Taste ist der dicke Knopf unter dem Trackpad ;)
    Oder möchtest Du mit dem Pad klicken? Das kann man in den Systemeinstellungen ein und ausstellen.

    Deinstallieren muss man bei OSX nicht. Einfach löschen ;)
     
  5. angelus sum

    angelus sum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.04.2003
    zu 1. "ctrl" gedrückt halten und klicken.
    zu 2. Programm in den Mülleimer schmeißen... das wars. Via Finder sollte man noch die Präferenzdatei(en) suchen (lassen) und die auch wegschmeißen.
     
  6. Sternenwanderer

    Sternenwanderer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    30.01.2004
    ...lol. N Newbie :)

    Herzlichst Welcome hier in macuser :D

    1. Touchpad macht n rechtsklick mit zusätzlich "control"...diese Taste ist am Anfang etwas gewöhnungswbedürftig, aber die Tastenkürzel haben sich bei Apple sehr bewährt. Damit kannst Du alles steuern-es gibt viel herauszufinden...und es macht Spaß, in diesem Sinne!

    2. Und schon gehts weiter: "Apfel+F" öffnet den Finder als Suche...dann den Suchbegriff eingeben, und alles löschen was mit dem Prog zu tun hat. Vorzug vor Windows, bei Mac ist dann auch wirklich alles gelöscht! :D
    Nachdem du gelöscht hast den Finder wieder schließen, und zur Sicherheit nochmal öffnen und Suche starten....wenn de dann nix mehr gefunden hast ist alles OK :cool:
     
  7. Sternenwanderer

    Sternenwanderer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    30.01.2004
    ...Ihr seid mir heute entschieden zu schnell! :mad:
     
  8. Software-Deinstallation

    Programme werden in der Regel im Verzeichnis
    Applications
    bzw. Programme
    installiert (wenn die Programme nicht alternative Installationsverzeichnisse dem Anwender ermöglichen).

    a) Deinstalltion erfolgt meist via "DragnDrop" des Programmes/Verzeichnisses auf den Papierkorb.
    b) Es kann aber auch Programme geben, die eine eigene Deinstallation im ihrem Programmvereichnis anbieten.

    Punkt a) dürfte meistens zutreffen.
     
  9. apfelcompod

    apfelcompod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Sehr schönnn

    das hat mir doch schonmal weiter geholfen, danke... :D
     
  10. Hallo Flo,

    es gibt keine linke Maustaste im Sinne von Windows. Diese Funktion wird mittels Mausklick und dem Halten der Controlltaste dargestellt.

    Programme deinstallieren ... ich ziehe das zu entfernende Programm aus dem Ordner Programme und anschließend lösche ich in dem Verzeichnis user (Dein Homeverzeichnis)/Library/ bzw. user/Library/Preferencies vorhandene Einträge. Dann nutze ich den Finder (Suchfunktion) um dann ggf. vorhandene Dateien der Applikation zu löschen (wobei die erstgenannten Schritte bei mir eigentlich bisher immer ausreichend gewesen sind).

    Es gibt als Freeware bei Versiontracker auch ein Tool namens Desintaller. Das kannst Du auch gerne verwenden.

    Viele Grüsse

    Havras

    ich hoffe, ich habe das richtig erklärt (bin nämlich ein DAU) :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen