Powerbook mit 100 GB-HDD und 7200 U/min

jenne1973

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
18.02.2005
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
hat jemand schon ein Ahnung oder einen Artikel gelesen, wie sich die 100 GB-HDD mit 7200 U/mni bei den neuen Powerbooks auf die Akkulaufzeit auswirkt. Das sie sich verkürzt ist ja klar (würde ich mir so denken). Nur um wieviel, denn angeblich soll die Laufzeit der Akkus ja generell verbessert worden sein. Das ich Logic benutzen will, bauche ich auf jeden Fall die 7200 U/min.

Danke und Gruß jens
 

kay_96052

Neues Mitglied
Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
dachte, sie hätten jetzt eine 120 GB HD eigebaut, dann ich habe schon die 100 GB-Platte.
 

conrai

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.10.2003
Beiträge
3.735
Punkte Reaktionen
188
kay_96052 schrieb:
dachte, sie hätten jetzt eine 120 GB HD eigebaut, dann ich habe schon die 100 GB-Platte.
Die 120GB hat nur 5400/U
die 100 GB hat 7200/U (als Zusatzkauf)
Da war Apple wieder etwas knauserig ;)
 

oSIRus

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.09.2004
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
0
die akkulaufzeit verkürzt sich nicht, oder nur minimalst. wir reden hier von wahrscheinlich nicht mal 3 minuten weniger an akkulaufzeit.

ich habe die 100er 7200er platte in meinem dosen-notebook in der arbeit.
 

conrai

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.10.2003
Beiträge
3.735
Punkte Reaktionen
188
jenne1973 schrieb:
Hallo,
hat jemand schon ein Ahnung oder einen Artikel gelesen, wie sich die 100 GB-HDD mit 7200 U/mni bei den neuen Powerbooks auf die Akkulaufzeit auswirkt. Das sie sich verkürzt ist ja klar (würde ich mir so denken). Nur um wieviel, denn angeblich soll die Laufzeit der Akkus ja generell verbessert worden sein. Das ich Logic benutzen will, bauche ich auf jeden Fall die 7200 U/min.

Danke und Gruß jens
ich denke 10-15 % sind realistisch, aber ich kenn die Daten (Stromaufnahme) der Platte nicht. Aber es ist doch auch kein Problem das Ladegerät bei hoher Aktivität ranzuhängen? Es sei denn man ist nur unterwegs, aber kann man da richtig arbeiten?
 

conrai

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.10.2003
Beiträge
3.735
Punkte Reaktionen
188
oSIRus schrieb:
aus erfahrung weiß ich, daß das viel zu hoch gegriffen ist.

Wenn das so ist, nur gut! Ich kenne wie gesagt die Daten nicht und habe nur den Stromverbrauch, allerdings im Dauerbetrieb, bei einem Win-Notebook mal festgestellt, der war absurd. Hängt aber sicher immer auch von der Nutzung ab.
Aber wenn Ihr die Erfahrung gemacht habt, beruhigend zu wissen.
 

oSIRus

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.09.2004
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
0
vergleicht doch einfach mal die Power-Werte auf diesen 2 Seiten, die eine ist von einer Hitachi 5.400er Platte, die andere von der 7.200er:

5.400: hitachigst.com/hdd/support/5k100/5k100.htm

7.200: hitachigst.com/hdd/support/7k100/7k100.htm
 

Crazy_G

Mitglied
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
300
Punkte Reaktionen
2
Aber die 7200er ist doch bestimmt lauter, oder?
 

oSIRus

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.09.2004
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
0
Crazy_G schrieb:
Aber die 7200er ist doch bestimmt lauter, oder?

das auf jeden fall, hauptsächlich das zugriffsgeräusch. das laufgeräusch rauscht nur leicht stärker als bei 5.400er platten.
 

G5User

Mitglied
Dabei seit
03.06.2004
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
2
Moin Leute,

ich habe auch ein Powerbook. Das Modell 1,67 mit 15" Bildschirm und 80 GB Festplatte. Jetzt überleg ich auch die 120 GB Festplatte einzubauen, da ich wegen meiner Musik die ganzen Samples und soweiter auf der internen Platte lagern kann.

Ich arbeite mit Logic 7.

Was meint Ihr, soll ich das machen, oder lieber auf externe Platte bleiben ?
 

oSIRus

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.09.2004
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
0
naja externe platte ist halt nicht wirklich besonders mobil (wenns denn das sein soll).

ein nachträglicher festplattenwechsel ist ja beim PB bekanntlich nicht gerade easy.
 

conrai

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.10.2003
Beiträge
3.735
Punkte Reaktionen
188
oSIRus schrieb:
vergleicht doch einfach mal die Power-Werte auf diesen 2 Seiten, die eine ist von einer Hitachi 5.400er Platte, die andere von der 7.200er:

5.400: hitachigst.com/hdd/support/5k100/5k100.htm

7.200: hitachigst.com/hdd/support/7k100/7k100.htm

Ja und? 10 % mehr Stromaufnahme bei Last auf jeden Fall. Wie sich das dann auf den Akku auswirkt hängt eben von der Nutzung ab.
 

oSIRus

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.09.2004
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
0
conrai schrieb:
Ja und? 10 % mehr Stromaufnahme bei Last auf jeden Fall. Wie sich das dann auf den Akku auswirkt hängt eben von der Nutzung ab.

eben! 10% ist ja fast nichts im gesamtstromverbrauch nur auf die festplatte bezogen.

also macht euch mal keine sorgen wegen der akkuleistung. macht euch lieber (wenn überhaupt) sorgen um die erhöhte geräuschentwicklung.
 

Maccast

Mitglied
Dabei seit
18.07.2005
Beiträge
494
Punkte Reaktionen
2
Würde mich sehr interessieren um wieviel das Powerbook schneller wird. Hat da jemand eine Meinung dazu? Gibt es erste Testberichte?
 

oSIRus

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.09.2004
Beiträge
2.737
Punkte Reaktionen
0
Maccast schrieb:
Würde mich sehr interessieren um wieviel das Powerbook schneller wird. Hat da jemand eine Meinung dazu? Gibt es erste Testberichte?

in einer der letzten c'ts wurden ziemlich viele 2,5" festplatten getestet, vielleicht wirfst Du ja mal einen blick da rein.

EDIT: das war die c't 19/05, Seite 170
 
Zuletzt bearbeitet:

2nd

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
Punkte Reaktionen
243
Was meint Ihr, soll ich das machen, oder lieber auf externe Platte bleiben ?

Ich habe von 80 auf 120 GB im PB upgegradet (selber eingebaut) und bin total glücklich. Endlich muss ich nicht mehr die Bytes einzeln abzählen, bevor ich kopiere. Externe Datenträger nerven schon teilweise...

Frank
 

Maccast

Mitglied
Dabei seit
18.07.2005
Beiträge
494
Punkte Reaktionen
2
oSIRus schrieb:
in einer der letzten c'ts wurden ziemlich viele 2,5" festplatten getestet, vielleicht wirfst Du ja mal einen blick da rein.

EDIT: das war die c't 19/05, Seite 170

Werde ich mal machen. Danke!
 
Oben Unten