1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

powerbook-minimac

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ramon, 09.04.2005.

  1. ramon

    ramon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    hai,

    könnte man theoretisch nen 867tibook
    mit nem minimac verlinken,
    so netzwerk-mässig?


    die anwendungen die auf dem minimac laufen
    dann per tibook tastatur und bildschirm kontrollieren?

    ist es möglich hin und herzuhüpfen,
    meine... tibook -anwendung kontrollieren (zb ableton)
    minimac anwendung (zb garagecube modul8)???

    alles auf dem pb-bildschirm? :) :) ;) :rolleyes: :(
     
  2. Jupp

    Jupp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ja,
    Einfach über Airport, oder Netzwerkkabel ein kl. Netzwerk erstellen. Adressen zuweisen ... fertig.
    Im Menü der Finders "Gehe zu -> mit Server verbinden" (Apfel K) den Rechner anwählen und Laufwerk aussuchen.
     
  3. ramon

    ramon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    cool!!

    scheint ja ziemlich easy zu sein..

    kann man auch mididaten per netzwerk hin und hersenden?
    meine das die apps auf den verschiedenen rechnern miteinander komunizieren?
     
  4. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    Ich glaube, so einfach wie Jupp das schildert, ist es nicht. So wie beschrieben bekommst Du nur den Zugriff auf die Laufwerke des Mini. Du kannst aber keine Applikation, die auf dem Mini läuft, von Deinem TiBook aus steuern. Ich denke, um die Applikationen zu steuern, brauchst Du einen Remote Desktop.

    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.