Powerbook Lüfter spinnt - Virus?

rainmaker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2004
Beiträge
286
Hallo Leute,

ich weiß ich hole mir jetzt super viel spot. ich weiß ja dass alle meinen es gibt kein virus oder so für mac.

jetzt aber zu meinem problem. seit dem security update heute geht mein lüfter so gut wie nie aus. sonst ging er so gut wie nie an.
habe sogar den prozessor auf minimal gestellt, display fast ganz dunkel, itunes ausgemacht, damit ja nichts den prozessor unnötig belastet. aber es hilft nix.

bei windows gab es ein virus der verursacht hat, dass der lüfter laufend lief... könnte es sein, ich sage könnte es sein dass es sowas auch jetzt für denmac gibt??? kann ja nicht sein dass plötzlich mein lüfter laufend läuft, obwohl sich seit gestern nix an meiner arbeitsweise geändert hat.

Info: lüfter springt an obwohl der prozessor nur 45c° und GaKA nur 55c° warm ist und das kann es beim besten willen nicht sein... da hole ich mir dann doch lieber ein billig notebook für ein drittel des geldes und habe dafür ein leises... *sorry bin super sauer*
 

oSIRus

Aktives Mitglied
Registriert
16.09.2004
Beiträge
2.737
oje, da warte ich doch noch lieber mit dem update ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel665

Registriert
Registriert
14.01.2005
Beiträge
3
Würde ich auch tun - macht ja wirklich Sinn gleich nen neuen Rechner zu kaufen wenn beim "alte" mal ne Kleinigkeit nicht funktioniert.

Habe neulich meinen Ferrari 456GT wegen des vollen Aschenbechers gegen einen Fiat Punto getauscht - Super, der Aschenbecher ist sogar noch viel grösser...

PS: Solltest Du Dein Sch... Powerbook kloswerden wollen, dann lass es mich bitte wissen.
 

jofamac

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2004
Beiträge
2.111
Diese Probleme gibt es leider häufig nach manchen Updates. Dann probiere erst mal PRam löschen. Wenn das nichts bringt, entweder so lassen oder System neu installieren. Kein wirklich er Tipp, evtl. gibts hier noch informiertere Köpfe.
 

rainmaker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2004
Beiträge
286
Marcel665 schrieb:
Würde ich auch tun - macht ja wirklich Sinn gleich nen neuen Rechner zu kaufen wenn beim "alte" mal ne Kleinigkeit nicht funktioniert.

Habe neulich meinen Ferrari 456GT wegen des vollen Aschenbechers gegen einen Fiat Punto getauscht - Super, der Aschenbecher ist sogar noch viel grösser...

PS: Solltest Du Dein Sch... Powerbook kloswerden wollen, dann lass es mich bitte wissen.

meister, wenn du nix zu sagen hast dann lass es doch...
nerv damit die nächste parkuhr oder habe ich nach unqualifizierten kommentaren gefragt????
 

rainmaker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2004
Beiträge
286
johannes_falck@ schrieb:
Diese Probleme gibt es leider häufig nach manchen Updates. Dann probiere erst mal PRam löschen. Wenn das nichts bringt, entweder so lassen oder System neu installieren. Kein wirklich er Tipp, evtl. gibts hier noch informiertere Köpfe.

danke.

könntest du mir noch sagen wie ich das mache? ich habe was gelesen von apfel+alt+p+r beim hochfahren drücken, da ist aber nix passiert.
und wie geht PMU-Reseten?
 

norbi

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2003
Beiträge
3.516
Die Energy Saver Einstellungen zurücksetzen. Steht im Apple-Support, wie das geht (weiß ich jetzt nicht). Ggf. mal den Akku für 15 Min. ausbauen.

No.
 

defect

Mitglied
Registriert
12.11.2004
Beiträge
836
Marcel665 schrieb:
Würde ich auch tun - macht ja wirklich Sinn gleich nen neuen Rechner zu kaufen wenn beim "alte" mal ne Kleinigkeit nicht funktioniert.

Habe neulich meinen Ferrari 456GT wegen des vollen Aschenbechers gegen einen Fiat Punto getauscht - Super, der Aschenbecher ist sogar noch viel grösser...

PS: Solltest Du Dein Sch... Powerbook kloswerden wollen, dann lass es mich bitte wissen.
Junge Junge, das ist ja mal ein erster Beitrag :rolleyes: Willkommen im Forum?

Zum Thema:
Klingt vielleicht blöd... aber hast Du schonmal versucht, das Book neu zu starten? Ansonsten würde ich auch mal versuchen den Parameter-RAM zu reseten. Mal gucken, obs was hilft.
mit Gruß, godn
<eidit> Da war ich wohl zu langsam </edit>
 
Zuletzt bearbeitet:

defect

Mitglied
Registriert
12.11.2004
Beiträge
836
rainmaker schrieb:
danke.

könntest du mir noch sagen wie ich das mache? ich habe was gelesen von apfel+alt+p+r beim hochfahren drücken, da ist aber nix passiert.
und wie geht PMU-Reseten?
Du musst die Tastenkombi lange drücken, bis der Startton zum dritten Mal ertönt, dann erst loslassen.
gruß
 

rainmaker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2004
Beiträge
286
godn schrieb:
Du musst die Tastenkombi lange drücken, bis der Startton zum dritten Mal ertönt, dann erst loslassen.
gruß

hi.
ich habe das pb jetzt neugestartet und gleich die tastenkombi gehalten, aber es kamen keine drei töne. wann muss ich die drücken, vor dem anmelden oder nach dem anmelden????
sorry echt... bin unfähig ;-)
 

GRD

Mitglied
Registriert
15.11.2003
Beiträge
555
rainmaker schrieb:
meister, wenn du nix zu sagen hast dann lass es doch...
nerv damit die nächste parkuhr oder habe ich nach unqualifizierten kommentaren gefragt????

das oben ist aber nicht qualifizierter als du verlangst.
 

defect

Mitglied
Registriert
12.11.2004
Beiträge
836
rainmaker schrieb:
hi.
ich habe das pb jetzt neugestartet und gleich die tastenkombi gehalten, aber es kamen keine drei töne. wann muss ich die drücken, vor dem anmelden oder nach dem anmelden????
sorry echt... bin unfähig ;-)
Sobald der Schirm nach dem Neustart schwarz wird (direkt nach dem Anstellen also, nicht auf irgendwas warten), drückst Du die Kombi, wartest, es ertönt der Startton, Du drückst weiter, das Ding startet neu, wieder Startton, nochmal warten bis der Starttton das dritte Mal kommt.
Gruß
PS. Du bist nicht unfähig, woher sollst Dus kennen, wenn Dus noch nie gemacht hast?
 
Zuletzt bearbeitet:

TAOG

Mitglied
Registriert
12.03.2004
Beiträge
52
wenn der lüfter so lange läuft, würde ich als erstes mal schauen welches programm überhaupt soviel leistung benötigt, was die cpu zu solchen hitzeleistungen treibt!!!

also aktivitäst-anzeige öffnen und in der spalte cpu beobachten wer dort soviel leistung will.
 

rainmaker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2004
Beiträge
286
godn schrieb:
Sobald der Schirm nach dem Neustart schwarz wird (direkt nach dem Anstellen also, nicht auf irgendwas warten), drückst Du die Kombi, wartest, es ertönt der Startton, Du drückst weiter, das Ding startet neu, wieder Startton, nochmal warten bis der Starttton das dritte Mal kommt.
Gruß
PS. Du bist nicht unfähig, woher sollst Dus kennen, wenn Dus noch nie gemacht hast?

okay danke, hat geklappt doch der lüfter ist immer noch so aktiv.

Für TAOG:
welche programme leistung ziehen. im moment keine habe nur safari offen und davon abgesehen, so heiß ist es ja wohl nicht und die letzten zwei monate ging es ja auch ohne lüfter (jedenfalls war er nie an)
Siehe ganz oben!
 

rz70

Aktives Mitglied
Registriert
02.02.2004
Beiträge
1.295
Du sollst nicht sagen welche Programme offen sind, sondern welche aktiv sind;-). Schau doch bitte mal im Programm Aktivitäts-Anzeige (in Dienstprogramme) nach. Bei mir waren es mal die HP Treiber. Haben 50-70% der CPU in Anspruch genommen und damit natürlich die Lüfter regelmäßig gestartet.
 

rainmaker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2004
Beiträge
286
rzelzer schrieb:
Du sollst nicht sagen welche Programme offen sind, sondern welche aktiv sind;-). Schau doch bitte mal im Programm Aktivitäts-Anzeige (in Dienstprogramme) nach. Bei mir waren es mal die HP Treiber. Haben 50-70% der CPU in Anspruch genommen und damit natürlich die Lüfter regelmäßig gestartet.

ich sehe da nur so balken, die sich bewegen, aber keine angaben an denen ich erkennen kan welche programme wieviel ressourcen fressen.
 

iDrops

Mitglied
Registriert
16.11.2004
Beiträge
831
rainmaker schrieb:
ich sehe da nur so balken, die sich bewegen, aber keine angaben an denen ich erkennen kan welche programme wieviel ressourcen fressen.
Einfacher ist evtl. ein top. Also mal ein Termial-Fenster öffnen und dort dann das Kommando top eingeben. Es werden dann die aktiven Prozesse angezeigt, jeweils mit prozentualer Angabe der benötigten CPU-Zeit. Gibt es da bei Dir einen Ressourcenfresser (dauerhaft >25%)?
 

rainmaker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2004
Beiträge
286
danke für den tip. der einzige prozess der viel ressourcen kostet ist TOP selbst 15% der rest nutzt immer nur so bis 6%
 

iDrops

Mitglied
Registriert
16.11.2004
Beiträge
831
rainmaker schrieb:
danke für den tip. der einzige prozess der viel ressourcen kostet ist TOP selbst 15% der rest nutzt immer nur so bis 6%
Mit anderen Worten: völlig normal. wenn PR-Rücksetzen auch nichts gebracht hat kannst Du zur Not auch das letzte OS X Combo Update nochmal aufspielen. Dauert nur etwa 15-20 Minuten und wirkt manchmal Wunder.
 
Oben