Powerbook lila-stich wegen Röntgen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Holyfield, 06.02.2005.

  1. Holyfield

    Holyfield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Hallo,

    ein Freund von mir ist gestern nach Orlando geflogen. Dort angekommen musste er festellten das sein Powerbook, IPod und Handy einen starken lila-stich haben. Höchstwahrscheinlich vom Röntgengerät am Zoll da alle drei Geräte in der gleichen Tasche waren wie er meint.

    Weiss dazu jemand was genaueres?
    Ist das ein bleibender Schaden oder geht der mit der Zeit wieder weg?

    Danke im Vorraus!


    ***Hat sich erledigt***
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2005
  2. rasta

    rasta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Mein Powerbook und Handy sind auch durch Röntgen gegangen... aber in Afrika... da haben die ja net ganz so moderne Geräte... mir ist da nix passiert... jedoch kann es sein das die Amis neue Geräte haben die so einen Lilastich hinterlassen...
     
  3. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Du meinst das Alu hat einen Lila-stich? Was ist das denn? Wusste gar nicht das Röntgenstrahlung so starke veränderungen hervorrufen kann.
     
  4. Crest

    Crest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.10.2003
    looool er meint das display.
     
  5. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Was war'S denn nun? :D
     
  6. hobie

    hobie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.02.2003
    Bin mit meinem iBook und PB Kreuz und Quer durch Europa geflogen, und hatte noch nie Probleme...
     
  7. iDrops

    iDrops MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Komisch, daß ausgrechnet Orlando erwähnt wird. Ich bin 2003 und 2004 regelmäßig zwischen Atlanta und Orlando hin und hergefolgen und hatte sehr häufig mein 15" PB dabei. Es wurde natürlich auch immer schön durchleuchtet. Irgendwann ist mir dann aufgefallen, daß das Display einige defekte Pixel hatte. Im Laufe der Monate wurden es immer mehr, bis ich am Ende etwa 40 defekte Pixel hatte, alle davon sogenannte "always on" Subpixel.

    Ich hatte auch die Durchleuchtungsgeräte in Orlando und/oder Atlanta in Verdacht. Nachdem die regelmäßigen Pendelflüge vorbei waren, habe ich das Display tauschen lassen (kostenlos dank Applecare). Seitdem bin ich zwar noch gelegentlich mit PB in Atlanta durchleuchtet worden, allerdings nicht mehr in Orlando. Defekte Pixel habe ich keine mehr.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  8. mundus

    mundus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.09.2004
    Das würd ich auch gerne wissen. Werde auch blad fliegen und wollte eigentlich mein PB mitnehmen, aber so... macht ihr ja einem Angst...
     
  9. michanismus

    michanismus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.08.2004
    mein pb ist schon von einer menge röntgengeräte der flughäfen durchleuchtet worden,
    irgendwelche schäden sind bis jetzt nicht aufgetreten :)
     
  10. Holyfield

    Holyfield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Er ist sich nicht sicher, alles war normal sobald er wieder aus dem Flughafen draussen war. Könnte sein das die Verfärbungen durch irgendwelchem Elektrosmog oder ähnlichem aufgetreten sind. Ich kenn mich da nicht so aus. So ein Flughafen ist ja vollgestopft mit Elektronik.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen