powerbook - kleines akkuproblem

  1. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,

    seit neustem geht mein Powerbook bei leerem Akku immer unangekündigt in den Ruhezustand. Es kommt gar nicht mehr diese Warnmeldung "Achtung, der Akku ist bald leer". Ausserdem geht es in den Ruhezustand obwohl die Akkuanzeige manchmal noch ne gute halbe Stunde Restlaufzeit anzeigt.

    Was ist da los? Hat jemand ne Idee?
     
    jushi, 23.04.2006
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Hast du mal den Akku neu kalibriert?
     
    xr2-worldtown, 23.04.2006
  3. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    der sollte sich doch von selbst kalibrieren wenn ich ihn nachdem das book in den ruhezustand gegangen ist wieder neu auflade, oder?

    oder muss ich da noch irgendwas besonderes beachten?
     
    jushi, 23.04.2006
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Ne Ne, der kalibriert sich dann schon von selbst. Eventuell bringt ein Reset der PMU was. ;)
     
    xr2-worldtown, 23.04.2006
  5. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    das der recher in den ruhezustand verfällt sobald sich der akku seiner "leere" nähert ist doch normal. dass die anzeige immer noch restsaft anzeigt, wird wohl an der kalibrierung liegen, und das du keine warnungen mehr hörst könnte daran liegen, dass unter systemeinstellungen/sprache die warungen abgeschaltet wurden (guck bild)
     
    Mister_Ed, 23.04.2006
  6. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    äähm.. ich meinte nicht warnungen "hören" sondern diese ganz normale meldung "achtung, der computer geht gleich in den ruhezustand bitte schließen sie ihr netzteil an". oder wie das heißt.
     
    jushi, 23.04.2006
  7. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    unter ton/toneffekte gibt´s einen haken, der: "toneffekte der benutzeroberfläche verwenden" heisst. er muss für alle systemklänge ebenfalls gesetzt werden.
     
    Mister_Ed, 23.04.2006
  8. jushi

    jushi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    es geht nicht "klänge"- mir gings um diese meldung, die schriftliche meldung !
     
    jushi, 23.04.2006
  9. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    nach einem:
    pram reset apfel+alt+p+r+powertaste beim einschalten (festhalten, bis der Neustart-Gong dreimal ertönt: zappt das PRAM (Parameter-RAM) und alles, was im RAM so rumhängt. Danach Auswahlfarbe, Netzwerkeinstellungen, Lautstärke usw. evtl. neu eingeben!)

    legt sich so was meistens
     
    Mister_Ed, 23.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - powerbook kleines akkuproblem
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    687
  4. DerLandgraf
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    956
    Colorado
    25.02.2005
  5. MerlinK
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    494