PowerBook in Mexiko betreiben

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von lexe, 23.01.2007.

  1. lexe

    lexe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Da ich 3 Wochen in Mexiko bin würde ich gerne wissen, was ich benötige um mein PB dort ans Stromnetz zu hängen und ob das überhaupt möglich ist.

    Greets lexe
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Einen Adapter, damit er dort in die Steckdose passt. In Mexico haben die 110 Volt, das sollte also funktionieren.
     
  3. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Jap, 110 Volt.
    Das habe ich übrigens mittels Google in 2 Sekunden rausgefunden und musste keinen Thread aufmachen.
     
  4. lexe

    lexe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    adapter is klar und googeln kann ich auf...brauche ich nicht auch nen transformator, wir haben doch 22 V?
     
  5. Mephisto_

    Mephisto_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Du meinst bestimmt 220, oder? Achso..nein brauchste nicht. Nur nen Adapter. Das eckige Ding am netzkabel wandelt das um.
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Adapter reicht. das Netzteil des Books kann von 110V (Mexiko/USA, etc.) bis 240V (D).

    Grüße,
    Flo
     
  7. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Augen auf … das steht sogar auf dem Netzteil! ;)
    "Input: AC 100-240V" :cool:

    Greetz,…
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen