Powerbook geräusch

  1. stepsel

    stepsel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    So, nachdem nun vor 2 Monaten mein iBook abgerauscht ist hab ich nun mein neues PB G4. Aber irgendwie ist die ganze Zeit ein Geräusch zu hören als wenn die Festplatte arbeiten würde, aber ganz leise.
    Aber es ist definitiv nicht die Platte. Also vermute ich das es der Lüfter ist. In stillen Räumen geht einem das schon ziemlich auf die nerven. Kriegt man das irgendwie hin das der Lüfter nicht die ganze Zeit läuft.

    Gut ich weiß das PB wird schweineheiss aber trotzdem muss das doch gehen. So das er nur alle Naselang mal heftig dreht aber dafür den rest gar nicht.

    LG
    Stepsel
     
    stepsel, 15.10.2006
    #1
  2. Omikronman

    Omikronman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Beim alten PowerBook G4 Titanium war das leise Geräusche difinitiv die Festplatte. Es war noch nicht, wie das MacBook, nahezu geräuschlos.
     
    Omikronman, 15.10.2006
    #2
  3. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    kannst du das geräusch genau lokalisieren?
    mein pb ist ziemlich leise. :) und wird auch nicht schweineheiss. :D

    wenn ich einen lüfter höre, dann kommt das geräusch meist von oben links oder eben generell vom diplay her. die festplatte ist so ungefähr unter dem trackpad und der leertaste.
     
    Emagdnim, 15.10.2006
    #3
  4. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1
    Kannst mal folgendes Testen: Stell unter Systemeinstellungen > Energiesparen > Optionen > Prozessorleistung von Automatisch auf Minimal.

    Könnte schon die Besserung bringen.
     
    CapFuture, 15.10.2006
    #4
  5. Junior-c

    Junior-c

    Es ist sicher die Platte. Im iBook hattest du vermutlich eine 4200er und nun wirds eine 5400er sein. Wie hast du die Platte ausgeschlossen? Lad dir mal Temperox (Freeware), dort werden dir die aktuellen Lüfterdrehzahlen angezeigt. Ich vermute, dass sie nicht laufen. Gib Bescheid was es war... ;)

    MfG, juniorclub.

    PS: die Lüfter (zumindest die in meinem PB) sind alles andere als leise und klar als Lüfter zu erkennen. Zum Glück laufen sie so gut wie nie an (bei mir erst ab 63°C CPU/Controller)...
     
    Junior-c, 15.10.2006
    #5
  6. stepsel

    stepsel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Ich kanns ausschließen weil das Geräusch nicht von dem Ort herkommt wo die Platte verbaut ist.

    Wenns wenigstens richtig pusten würde aber dieses ständige leise gesurre ist schon ziemlich nervig.

    // Stepsel
     
    stepsel, 15.10.2006
    #6
  7. Junior-c

    Junior-c

    Und was sagt Temperox? Laufen die Lüfter? Wenn nicht bleiben nämlich nur Laufwerk und Festplatte übrig als Lärmerzeuger...

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 15.10.2006
    #7
  8. stepsel

    stepsel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Hmm...

    laut Temperox dreht sich der Lüfter grad nicht, aber das Geräusch ist da. Dann wirds die Platte sein. Find ich ein wenig schade. Aber gut, kann man nix machen.

    // Stepsel
     
    stepsel, 15.10.2006
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook geräusch
  1. slex
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    387
    slex
    23.09.2010
  2. eliza1361
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    749
    Pinu_u
    23.11.2005
  3. nightflight707
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    518
    slackfr
    08.04.2006
  4. cman4ever
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    537
    cman4ever
    10.07.2004