Benutzerdefinierte Suche

PowerBook geht nach Akkuwarnung nicht in den Sleep

  1. skater7

    skater7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    habe mir vorgestern einen neuen Akku von LMP mit 4800mA gekauft.
    Nun musste ich beim Kalibrieren feststellen das das PB nach der Warnmeldung ReserveStrom nicht in den Sleep ging sondern einfach weiterlief bis der Akku voll leergelutscht war und das Book sich "ausschaltete" dies ist auch beim 2ten Kalibrierversuch passiert. Mein PB geht bei Akkustand X nicht mehr in den Sleepmodus sondern läuft einfach weiter bis der Akku nicht mehr kann. (Akku ist nach 2 Zyklen schon bei nur noch 89% 4200mA) :(
    PRAM Reset und NVRAM haben nichts gebracht.
    Kann man definieren bei welchem stand z.b. 480maA (10% der Kapazität) soll er in den Sleep gehen?

    Danke für eure Hilfe.
     
    skater7, 28.03.2007
  2. skater7

    skater7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    habe heute noch auf Tiger geupdatet und dann cocnut Battery Installiert. Das book läuft weiter bis der Akku auf 0% und ca 40mA Kapazität ist. Ich verstehe einfach nicht woran das liegen könnt.

    Keiner eine Idee?
     
    skater7, 28.03.2007
  3. iDrops

    iDropsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    Das geschilderte Verhalten ist bei einigen Nachbau-Akkus leider "normal". Die Elektronik scheint nicht voll kompatibel mit der PMU zu sein...
     
    iDrops, 28.03.2007
  4. kazu

    kazuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    47
    An Tiger kanns nicht liegen, ich habe auch nach dem letzten Update (10.4.9) das normale Verhalten bezüglich Akkuwarnung und Sleep.
     
    kazu, 28.03.2007
  5. mrchris96

    mrchris96MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    hab das gleiche problem mit meinem macbook,
    tja, was nun??
     
    mrchris96, 28.03.2007
  6. skater7

    skater7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Tja, gute Frage.. hab schon so einiges Probiert, das Book geht einfach nichtmehr ins Standby, nichtmal nach der im "Energie Sparen" Definierten Zeit. Der Akku finded das gar nicht toll wenn ich nicht ab 5% den Stecker weider reinhau. :mad:
     
    skater7, 29.03.2007
  7. mrchris96

    mrchris96MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    doch zum stromsparen geht mein macbook schon noch in den ruhezustand, nur eben nicht, nach der Warnung, dass der akku am ende ist
     
    mrchris96, 29.03.2007
  8. skater7

    skater7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Freu dich, bei mir geht nicht mal mehr dies. Sobald ich aber Standby Manuell mache so klappt dies Problemlos. Würde gerne wissen wo und wie das Book das managed. So zu Arbeiten machr keinen Spass.
     
    skater7, 29.03.2007
  9. iDrops

    iDropsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    Kann es sein, dass ihr über zwei unterschiedliche Probleme diskutiert? skater7 hat ein 15" PowerBook mit einem Ersatz-Akku der nicht von Apple kommt. mrchris96 hat ein MacBook mit Original-Akku von Apple.

    Wie ich oben schon geschrieben habe sind nicht alle Akkus von Drittanbietern kompatibel mit der PMU. Da kann es unter Umständen schon mal zu den beschriebenen Problemen kommen. In einem solchen Fall hilft dann auch kein Kalibrieren. Es funktioniert dann einfach prinzipiell nicht.

    Die Probleme beim MacBook von mrchris96 sollten sich eigentlich mit Rücksetzen der PMU (Power Management Unit) und Kalibrieren der Batterie (siehe MacBook Handbuch Seite 29) lösen lassen.
     
    iDrops, 29.03.2007
  10. skater7

    skater7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Hi, ja das ist mir auch klar (Verschiedene Books und Probleme) nur hatte ich den LMP Akku im Book vom kollegen auch ein PB 15" aber 1.33 Ghz. dort funktiniert der Standby.
     
    skater7, 29.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook geht nach
  1. nanya
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    278
  2. Steppenwolf
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.129
    Steppenwolf
    22.09.2012
  3. theo124

    W-Lan geht nicht

    theo124, 27.12.2011, im Forum: MacBook
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    889
    theo124
    27.12.2011
  4. trixi1979
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    516
    trixi1979
    07.02.2007
  5. Keule
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    535