Powerbook G4 Tastatur spinnt

  1. rodriguez

    rodriguez Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2004
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    13
    Kennt jemand dieses Problem?
    Beim Eintippen von Text springt der Cursor plötzlich wie von Geisterhand an eine xbeliebige Stelle im Text zurück, vorzugsweise nach Eingabe des Buchstabens "b". Das passiert so häufig, dass ich mir schon ne externe tastatur besorgt habe, damit taucht das Problem nicht auf. Kann ich aber nicht immer mit rumschleppen...
    Powerbook 15" 1,25 GHz PowerPC G4, Mac OS X 10.3.9
     
    rodriguez, 07.03.2006
  2. Barcelona

    BarcelonaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    hast Du aktiviert, daß man auf dem trackpad auch "clicken" kann (wie auch immer man dies fachgerecht formulieren würde..)?
    Wenn Dir das nämlich vorzugsweise mit den Buchstaben direkt über dem trackpad passiert, könnte es durchaus sein, daß Du dort den "Sprung" auslöst...
    Habe das Problem so gelöst, daß nur noch dir Taste unter dem trackpad zum clicken genutzt werden kann (Systemeinstellungen).
     
    Barcelona, 07.03.2006
  3. rodriguez

    rodriguez Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2004
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    13
    öhm, das könnte tatsächlich die Lösung des Problems sein.... beim schnellen Check scheint jetzt alles zu funktionieren.. das war ja einfach...hätt ich nur gleich gefragt!

    DANKE!!!!
     
    rodriguez, 07.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Tastatur spinnt
  1. smallbudget
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    357
    Cousin Dupree
    03.11.2009
  2. kemor
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    467
  3. TORI
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    415
  4. janpi3
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    392
  5. kemor
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    536