PowerBook G4: Programme, Batterie, Ersatzteile

Diskutiere das Thema PowerBook G4: Programme, Batterie, Ersatzteile im Forum Umsteiger und Einsteiger

  1. Guilylicious

    Guilylicious Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.04.2008
    Hallo,
    ich habe vor 3 wochen ein gebrauchtes apple G4 power book geschenkt bekommen, bin eigentlich auch total begeistert habe nur einige Probleme/ Schwierigkeiten hinter die ich absolut nicht komme.

    1. Ich habe zB. Firefox installiert und es laeuft perfekt, zumindest bis ich den computer runterfahre und neustarte. Wenn ich ihn dann wieder hochgefahren habe muss ich es nochmal installieren. Woran kann das liegen? Es ist naemlich ziehmlich nervig nach jedem Neustart alle programme neu zu instalieren.....

    2. Ich weis nicht woran es liegt aber sobald der mac nicht am ladekabel steckt geht er aus, obwohl oben in der Batterieanzeige steht dass er zb 45% geladen hat. Normalerweise wuerde ich sofort denken dass die Batterie dahinter steckt aber das komische ist wenn ich den mac ohne ladekabel direkt hochfahre funktionierts manchmal(zwar selten aber immerhin) fehlerfrei..Was kann das sein? (Habe auch leider keinen Kontakt zu dem "schenker" mehr sodass ich nach alter der batterie fragen koennte, er meinte aber dass es eigentlich in einem guten Zustand waere..)

    3 Wisst ihr vielleicht wo ich falls es an batterie oder netzteil liegt guenstige Ersatzteile herbekomme?

    Ich freu mich und bedanke mich schonmal fuer eure Antworten...
    Viele liebe Gruesse,
    eure verzweifelte Guilylicious :o
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.067
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Zu 1) rate ich mal, dass Du lediglich das Disk-Image gemountet hast und das Programm von dort startest.
    Beim Mac gibt es (fast) keine Installationsprogramme, man zieht einfach ein neues Programm in den Ordner "Programme" und das war es dann.
    Probier das mal aus.

    2) keine Ahnung

    3) ebay?
     
  3. tuedel125

    tuedel125 Mitglied

    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    147
    Mitglied seit:
    09.12.2007
    Hallo,

    wie installierst du denn z. B. den Firefox? Der kommt ja als .dmg Datei. Diese Datei öffne per Doppelklick. Darin ist dann der Firefox. Diesen dann nehmen und in z.B. den Programme Ordner kopieren.

    So wie es sich anhört, hast du den immer aus dem DMG-Archiv gestartet?
     
  4. Guilylicious

    Guilylicious Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.04.2008
    Danke schonmal

    Danke fuer eure Antworten ;) Also problem 1 waere dann geloest... haett ich auch selbst drauf kommen koennen ich dummkopf....jetzt muss ich nur noch rausfinden was mit der batterie oder Netzteil nicht stimmt...(wenns ueberhaupt daran liegt....)
    LG
    Guily:)
     
  5. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    7.920
    Medien:
    17
    Zustimmungen:
    1.959
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Zum Thema Batterie:
    das Alter der Batterie dürfte meistens dem des Books entsprechen. Sie hat natürlich nur eine Lebensdauer die mit der Häufigkeit der Ladezyklen einhergeht, so kann der Akku nach knapp 2 Jahren hinüber sein, oder eben auch nach 4 Jahren noch einigermaßen funktionieren (kenne beide Fälle).
    Das der Akku manchmal funktioniert und manchmal nicht, könnte auch an den Kontakten liegen. Nimm ihn mal heraus und sie dir die Verbindungen an, sind sie /schmutzig/oxidiert/nicht mehr blank/ solltest du sie reinigen. Fett und allgemeinen Schmutz am besten mit hochprozentigem Alkohol und Wattestäbchen, aber den Kunstoff nicht damit behandeln, das verträgt er nicht. Sind sie oxidiert kann man sie mit einem Tuch für die Edelstahlpflege wieder polieren, anschließend die Kontakte wieder mit Alkohol reinigen um die Politur zu entfernen.

    Hat mir schon bei einigen Akkus geholfen.
     
  6. Rainer Zufall

    Rainer Zufall Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    zu 2 ) ggf mal die PMU ( Power Management Unit) zurück setzen, wie steht bei Apple : http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=14449-de

    Schlimmsten falls bist du danach nur so schlau, das die Batterie wirklich total platt ist.

    Für die G4 PBs bekommst du die Akkus eigentlich noch überall, wenn du welche in der elektronischen Bucht kaufst weißt du aber meistens nicht wie gut deren Zustand ist, lieber einen neuen kaufen auch wenn er recht teuer ist.
     
  7. bjbo

    bjbo Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Hallo!

    Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen PowerBook. So eines habe ich auch noch hier, ein tolles Gerät.

    Zu dem Batterie-Problem. Installier Dir mal folgendes Programm: coconutbattery.

    Damit kannst Du dir sehr gut selbst ein Bild davon machen, wie gut oder schlecht der Zustand des Akkus ist. Vielleicht ist der auch einfach nicht mehr frisch genug.

    Einen neuen Akku bekommst Du zum Beispiel in jedem Gravis, kostet ca. 130€. Ich hatte mal Glück bei eBay, ein neuer Akku für 45€, aber das ist eine Ausnahme.
    Mit Bastel- und Löterfahrung kannst Du auch versuchen neue Zellen in den alten Akku zu löten, was aber relativ gefährlich ist, da die Lithium-Ionen-Zellen ja doch etwas brandgefährlich werden können. Ich habe dazu auch mal eine Anleitung gehabt, aber den Bookmark wieder gelöscht, weil ich den neuen Akku bekomme habe. Über Google wirst Du sicher fündig.

    Die anderen haben ja auch schon einige Tipps gegeben... Hoffentlich wirds was. :)

    Gruß
    Björn
     
  8. Guilylicious

    Guilylicious Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.04.2008
    Danke bjbo habe mir das programm heruntergeladen aber irgendwie funktioniert das nicht ich bekomme nichts angezeigt noch nichtmal ob das ladekabel eingesteckt ist woran kann das liegen muss ich da was bei sagen? ;)
     
  9. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Klicke mal auf den Apfel links oben, dann auf Über diesen Mac -> Stromversorgung. Hier wird dir unter Batterie-Informationen angezeigt wieviele Zyklen die Batterie hinter sich hat und wieviel Ladekapazität noch vorhanden ist.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...