Powerbook G4 Mac OS X 10.4 macht Probleme

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von dafunkmuc, 05.04.2008.

  1. dafunkmuc

    dafunkmuc Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    Hallo Forengemeinde!
    Ich hab seit Dienstag ein 2 Jahre altes Powerbook G4 (1.6 GHz) vor mir stehen und hab damit einiges an Problemen mit der Stabilität. Als ich das PB bekommen habe, hab ich es erstmal komplett neu Installiert (Festplatte formatiert, System neu aufgespielt. Die Probleme sind Folgende: Ich bekomme auffallend oft eine Kernel-Panic Meldung bei eigentlich normalen Anwendungen wie z.B. beim importieren von CDs in iTunes (aktuellste Version) oder beim Fernsehen über eyeTV (Freecom USB DVB-t). Das PB ist mir auch mehrere mal beim Startvorgang hängengeblieben (Kurz bevor die Anzeige "Mac OS X wird gestartet" erscheint) und es ist beim Update (X11, Quicktime, iTunes) während dem Dialog (ich hab ihn nicht mehr genau im Kopf) "Systemleistung wird optimiert" steckengeblieben (Hab Minutenlang gewartet, ließ sich nur noch via "Sofort Beenden" stoppen). Als ich die Festplatten überprüft habe forderte mich das PB auf, diese zu reparieren, was ich auch über die Installations DVD gemacht habe. Danach gab es diese Meldung nicht mehr. Die Abstürze bleiben aber :confused:
    Auf Wunsch kann ich auch noch die panic.log datei Posten!

    Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe!!
     
  2. dafunkmuc

    dafunkmuc Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    Ich brauch echt eure Hilfe!! Ich hab erneut eine Kernel Panic Meldung bekommen, nach dem ich Skype beendet habe und bin nun echt ziemlich ratlos :(

    Sat Apr 5 20:23:27 2008
    panic(cpu 0 caller 0x00099ED8): mapping_remove: hw_rem_map failed - pmap = 030A8800, va = 0000D0020000D000, code = 2000D08E

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x000954F8 0x00095A10 0x00026898 0x00099ED8 0x00098C94 0x00098A60 0x00066500 0x000381B4
    0x0003992C 0x00039A80 0x000A9714
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x0155FA00)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.11.0: Wed Oct 10 18:26:00 PDT 2007; root:xnu-792.24.17~1/RELEASE_PPC

    *********

    Kann jemand daraus entziffern was da los ist?

    Danke schonmal!!
    Lg dafunkmuc
     
  3. trixi1979

    trixi1979 Mitglied

    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    853
    Mitglied seit:
    22.05.2005
    wo hastn das teil her?
    scheint mir etwas am motherboard zu liegen...
     
  4. dafunkmuc

    dafunkmuc Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2008
    War hier schon 2 Jahre lang im Gebrauch mit ähnlichen Problemen. Mir währe kein ereigniss bekannt welches das Mainboard beschädigt haben könnte:confused:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.