Powerbook G4 geht ständig in Stand by Modus

Diskutiere das Thema Powerbook G4 geht ständig in Stand by Modus im Forum MacBook

  1. Ledderhose

    Ledderhose Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.03.2007
    Hallo !

    Mein liebes PB läßt mich plötzlich im Stich. Seit einigen Tagen geht es plötzlich und wiederholt in den Standby Modus. Nach Auslesen der Konsole scheint es ein fragliches Overheat Problem zu sein. Wie in anderen Threads auch in diesem Forum vermute ich daher einen defekten Trackpadsensor, der offensichtlich bei einigen PB gleiches Problem verursacht.

    Allerdings:
    1. Das Programm Sleepless schafft keine Abhilfe.
    2. Das Programm Temperaturmonitor zeigt eigenartigerweise keine Temp für das Trackpad an, ansonsten regelrechte Werte für alle übrigen Sensoren im normalen Toleranzbereich.

    Wie ist das bei Euch? Wird beim PB nie die Temperatur des Trackpadsensors im Programm Temperaturmonitor angezeigt?

    PB G4 1.67Mhz, 2xPC2700 Ram, 120 Gb HD, OSX 10.5.2

    Vielen Dank im voraus
    Gruß Jörg
     
  2. Nihilent

    Nihilent Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Temp Sensor kaputt bzw. spinnt

    Hallo,

    Da ist wohl der Temp Sensor am Trackpad hinüber. Ich hatte genau dasselbe Problem. Es ist kein Overheat des Systems. Der Sensor gibt einfach falsche Daten an das System weiter.
    Der Temp Sensor ist auf jeden Fall in der Temp Kontrolle drin enthalten.
    In diesem Falle muss das Upper Case gewechselt werden.

    Hatte damals bei mir etwa 300 Euro + Untersuchung gekostet. Du kannst dir also die Untersuchung sparen, da es sich ja um den Temp Sensor am Trackpad handelt.

    Irgendwo fliegt mein Thread dazu auch noch rum.
    Mach doch mal den Hardwaretest.
    Ich such noch mal meinen Thread mit dem Fehlercode.

    Gruß
    Nihilent
     
  3. Nihilent

    Nihilent Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.07.2006
  4. Ledderhose

    Ledderhose Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.03.2007
    Danke Dir für die Antworten.
    Unter Hardwaremonitor (meintest Du das ?) erscheint plötzlich die Temp des Trackpad Sensors mit - 57°C.?!

    Da ich an diesem Book so hänge und OSX liebe, werde ich wohl nicht darum kommen, ein neues "Oberteil" zu bestellen. Der Wechsel dürfte ja eigenständig zu machen sein, oder?

    Gruß Jörg
     

    Anhänge:

  5. Nihilent

    Nihilent Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.07.2006
    Hardwaremonitor?

    Bin mir grad nicht so sicher was du meinst, aber ich meinte den Hardwaretest mit deiner System CD. (Install CD1)
    Wenn du die beim Start reinlegst, kannst du einen Hardwaretest durchführen.
    Und da müsste dann eigentlich ein Fehler auf dem Logicboard erscheinen. Eben dieser Track Pad Fehler.
    In deinen Screenshots sieht man das der Temp Sensor wohl spinnt. Der schnellt wahrscheinlich von extrem niedrigen zu sehr hohen Temperaturen und dann meint halt das PB es wäre zu heiß und legt sich schlafen.

    Das Upper Case kannst du auch selbst wechseln. Logisch.
    Hier findest du dazu eine Anleitung:
    http://www.ifixit.com/

    Musst dann nur noch ein Oberteil auftreiben. Entweder auch unter oben genannten Link bestellen oder mal bei ebay schauen.

    Viel Glück und alles Gute für dein PB!

    Nihilent
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook geht ständig
  1. nanya
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    320
  2. Steppenwolf
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.214
  3. theo124
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    945
  4. Neils155
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    614
  5. dj.error
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.028

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...