Powerbook G4 externes Display Problem

  1. duennheit

    duennheit Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich hatte eigentlich nie Probleme damit. Eines Tages hab ich das externe Display abgeklemmt um mein notebook mitzunehmen. Später stecke ich es wieder an. Es wird auch unter Monitore richtig erkannt, kommt aber kein Bild. Der Monitor meldet NO SIGNAL. Verschiedene Auflösungen brachten nix. F7 Taste hat auch keine Wirkung. Und das 10.4.8 Combo Update hab ich auch schon nochmal installiert.

    Der Monitor funktioniert prima an einem anderen Rechner.

    Bin verzweifelt. :confused:

    Vielen Dank für jede Hilfe...
     
  2. junicks

    junicks MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    20
    konnte man nicht irgendwo gespeicherte einstellungen für externe bildschirme speichern? wenn ja, hast du schon versucht diese zu löschen?
     
  3. Evtl hilft ein PRAM-Reset. Dort werden Monitoreinstellungen gespeichert da sie ja schon vor dem Systemstart abrufbar sein sollen.
     
  4. duennheit

    duennheit Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Jawoll!

    Also PRAM reset hats gebracht. Wem das nicht helfen sollte, kann noch einen PMU Reset machen. Einfach mal googeln.

    Danke für die Hilfe! :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook externes Display
  1. macbeginneruser
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    378
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    159
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    676
  4. juicy045
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    454
  5. LordNeox
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    408