PowerBook G4 bleibt hängen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von anderlinger, 07.03.2007.

  1. anderlinger

    anderlinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.03.2007
    Guten Tag,

    mein PowerBook G4, 1,67Ghz, 1,5Gb RAM - Dez. 2005 - bleibt seit kurzer Zeit während der Verwendung von Multimediaanwendungen (Garage Band, I Movie) nach ca. 5 Min. hängen, d.h. muss von Hand ausgeschaltet werden. Das Book lässt sich dann erst wieder nach ca. 10 Min. starten, also wenn abgekühlt - meine Vermutung.
    Hat evtl. jemand einen Tipp, woran dies liegen kann? CPU überlastet?

    Danke für einen Hinweis...

    Andreas
     
  2. xircom

    xircom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    04.12.2004
  3. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    mach einfach mal nen Hardwaretest mit der system CD (beim neustarten c gedrückt halten)
     
  4. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Eine Ferndiagnose zu stellen ist immer schwer. Am besten als erstes den Hardwaretest laufen lassen.

    Da das Gerät nicht mehr in der Garantie ist, würde ich als zweites einmal an den Speicher gehen. Jeden Riegel einzeln testen (solche Probleme hatte ich auch schon).

    Am Schluss könnte es tatsächlich ein Mac OS X Problem sein. Evtl. das System einmal neu aufsetzen.

    Und Willkommen im Forum!
     
  5. anderlinger

    anderlinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.03.2007
    Hallo Leute,

    danke für die Hinweise, werde mal eins nach dem anderen ausprobieren.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen