PowerBook G4 1Ghz (A1025) will nicht.

CryxDX2

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
1
Morgen liebe Gemeinde.
Heute ersuche ich euch mal um einen Rat.
Ich habe ein günstiges PowerBook G4 1Ghz in der Bucht geschossen.
Es handelt sich dabei um das Modell A1025 es ist ohne Festplatte, hat 1GB RAM, 15,2 Zoll, DVI,
Airport und ein optisches Laufwerk. Welches das ist, kann ich noch nicht sagen.
Das Gerät lässt sich einschalten, aber nur mit einem Netzteil oder Akku der Geladen ist.
Der, der dabei war, der will nicht, keine Ahnung ob es am PowerBook liegt oder ob es am
Akku selber liegt.
Jedenfalls, wenn ich es einschalte, bekomme ich zu hören das die Lüfter angehen,
das optische Laufwerk arbeitet, und zusätzlich das die Feststelllampe leuchtet, auf der Tastatur,
wenn man sie drückt. Die "Num" Lampe leuchtet nicht. Der Ring beim Netzteil wird orange wenn es drin
steckt.
Wen ich den Griff: Command (Apfel), ctrl, r, p und Power mache und auch halte, geht es auch an,
und nach einiger Zeit fängt die "Standby" Lampe an wild zu blinken für ein Paar Sekunden.
Einen Ton höre ich nicht. Und das passiert auch nur, wenn ich diesen Griff mache.
Den RAM habe ich schon getauscht, sogar die PMU Batterie Einheit habe ich gegen eine vollständig
Baugleiche und intakte Einheit aus einem anderen PB G4 Getauscht.
Auch habe ich unter der Tastatur, in der oberen rechten ecke den kleinen Knopf gedrückt, leider hat sich nichts verändert.

Nun sitze ich Ratlos da, würde das Gerät gerne in Betrieb nehmen, aber es geht nicht.
Ach ja externen Monitor habe ich auch versucht, aber selbst mein Studiodisplay blieb schwarz.

Hat jemand noch einen Tip oder ist das Gerät nur noch als "Ersatzteilspender" zu gebrauchen, was für mich schade
wäre.

Ich danke schon einmal im voraus und hoffe das ihr mir weiter helfen könnt.
Mfg
 

bund

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.05.2005
Beiträge
1.504
Punkte Reaktionen
134
Ich sehe da wenig Chancen. Eventuell noch mal mit nur einem RAM Riegel probieren und den Steckplatz tauschen.
Manchmal ist ein RAM Slot hinüber und blockiert alles. Aber da scheinst du ja auch schon aktiv gewesen zu sein.

Mir sind die G4 PowerBooks mit den Jahren alle weggestorben......
 

CryxDX2

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
1
Ja das habe ich schon versucht. Auch das mit verschiedenen speichern.
aber auch habe ich Grade mal aus einem iBook g3 verbaut. Die startet auch mit, aber sie arbeitet nicht.
Hmm, schade....

Aber vielleicht weiß noch jemand anderes was?

Sonst sehe ich ein gutes, ich habe eine DVB-t Karte samt Antenne und dann noch eine USB 2.0 Karte dazu bekommen, das ich mit dem G4 550 MHz zusammen nutzen kann.
 

bund

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.05.2005
Beiträge
1.504
Punkte Reaktionen
134
Ist das die gute alte Formac watchandgo DVBt Karte ? Ist bei einem G4 550 etwas ruckeliger, fand ich aber immer OK. nur das aufnehmen in mpeg2 ist etwas speicherraubend.
 

CryxDX2

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
1
Nee, das ist eine ganz andere, eine EasyWatch von Satelco. aber die Karte kommt direkt von SCM. Die hat sogar eine Stromversorgung für Aktiv Antennen und die, die dabei gelegt war, die ist es auch.
Naja ich will ja nur damit dann unterwegs nur schauen. Bzw mal kleine Clibs dann aufnehmen.
Und ruckelig... Naja via USB kenne ich das schon, das lief aber relativ gut.
Und die Leistung sollte reichen, die 550Mhz verbinden sich noch mit 1GB RAM.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.484
Punkte Reaktionen
2.665
>Wen ich den Griff: Command (Apfel), ctrl, r, p und Power mache und auch halte, geht es auch an,

Das nutzt dir aber nichts wenn es sich dabei einschaltet, es setzt dann weder das PRAM noch die PMU (Powermanager) zurück.
Vermutlich waren dabei eben nicht alle Tasten gedrückt.

Setze das PRAM und die PMU zurück. Das erste auch mehrfach versuchen.

http://support.apple.com/kb/HT1431?viewlocale=de_DE
http://support.apple.com/kb/HT1379?viewlocale=de_DE

Das Knöpfchen auf der Platine, unter der Tastatur, muss man -mindestens- 5 Sek. drücken und halten.
Drücken und gut funktioniert nicht.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
17.617
Punkte Reaktionen
5.408
Ich denke, da liegt das Problem...

Denken ist ja recht nett aber nicht effektiv hier bei dir, Udo :D
Der TE schrieb ja, dass selbst das externe Display schwarz bliebe und das ist nicht mal bei fehlender Festplatte der Fall. Zumindest nen grauen Bildschirm sollte er schon sehen, im Idealfall sollte er nach geraumer Zeit eigentlich den Ordner mit ?-Symbol sehen.
Ich würde hier schon fast darauf tippen, dass die Grafikkarte hin ist, ist ja nicht unbedingt ne Seltenheit bei den PBs. :(
 

CryxDX2

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
1
@ Stargate, das werde ich gleich mal versuchen. zumindest die HT Artikel.
Und den Knopf habe ich mindestens 5sec gedrückt. Das mache ich immer wenn ich einen versteckten knopf finde bei Apple Geräten, drücke ich den gerne mal, mindestens sogar 10sek.

@ Udo2009, ich habe mittlerweile eine alte Festplatte eingebaut, der will dennoch nicht.
 

CryxDX2

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
1
@ Stargate, ich habe mal die beiden HT Artikel durch gearbeitet, aber es bringt dennoch nichts. Ich denke mal, das was Madcat schreibt wird wohl stimmen, das sich was verabschiedet hat.
Das heißt er ist jetzt nur noch ersatzteil spender, wenn keiner eine andere Idee hat. Ist eigentlich schade, den der unterstützt ja auch schon den 10.5. das was ich eigentlich doch recht gerne nutze,
bei den alten PowerPCs.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.484
Punkte Reaktionen
2.665
Na dann ist nicht mehr viel..
Wäre nur noch der Weg zu einem guten Löter mit entsprechenden Messmitteln..
Schade, schönes Gerät
 

CryxDX2

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
1
Hmm, ja wirklich schade....
Naja, vielleicht finde ich ja noch mal so ein schnäpchen.
 
Oben Unten