PowerBook G4 17" — Tipps und Tricks zum "tunen"?

iPod90

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
597
Punkte Reaktionen
9
Guten Morgen MU´s,

habe für 100*€ ein PB G4, 17", 1,33 GHz, 80GB HDD, 1GB RAM bekommen. Sieht aus wie neu und erinnert mich schwer an meine Anfangszeiten mit Mac (Damals das iBook G4). Es ist nunmal ein G4 und hat die Glanzzeiten schon hinter sich, aber ich finde die PowerBooks immer noch ziemlich beeindruckend und möchte es gerne auf Vordermann bringen. Soll dann einfach ein fixer Alternativrechner werden zum surfen und recherchieren.

Was ich mir vorgenommen habe:

• Mehr RAM
• Bessere Festplatte (evtl. SSD?!)
• geeignete Software für einen G4

Als erstes, was den PB´s ja ziemlich zusagt ist der Camino Browser. Da laufen alle möglichen Flash-Inhalte wie YouTube ö.Ä. wesentlich besser. Dort kann man auch direkt im Browser ungewollte Flash-Inhalte blocken, damit der schöne G4 nicht zusammenbricht. ;)

Hat wer noch Tipps auf Lager oder sogar geeignete Hardware die dem PB zusagt? Habe schon mehrere Threads hier durchsucht, allerdings waren die meisten von 2010 und für heute nicht ganz so hilfreich.

Besten Dank im Voraus! :cake:
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.503
Punkte Reaktionen
13.505
warum sollten die nicht mehr hilfreich sein? die PPC hardware hat sich ja seit 2010 nicht verändert ;)
SSD sollte dir schon etwas bringen, aber ob du noch eine P-ATA bekommst oder ob die günstig ist?
gleiches gilt für das RAM...

flash auf dem PPC wird nicht mehr entwickelt, d.h. du musst eine uralt version nehmen, was u.u. zu sicherheitslücken führt.
da bietet es sich an auf HTML5 umzustellen...
 

iPod90

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
597
Punkte Reaktionen
9
Die Threads von 2010 waren jetzt eher auf die Software bezogen! :)

Bezüglich der SSD: Würde gerne eine 80GB SSD einbauen, allerdings auch als Hauptplatte und nicht zusätzlich zur normalen HDD. Geht das? Viele hier meinen, dass es nix bringt, da dann immer noch nur 40 MB/Sek. übertragen werden. Andere wiederum behaupten das Gegenteil... Was denn nun?! :D

EDIT: Ich sehen gerade, dass ich eine SSD mit IDE-Schnittstelle benötige, ist das richtig?
Dachte dann an sowas: http://www.amazon.de/dp/B007N9I24M/...and=912911664862267660&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=

LG,
iPod90
 

Chaostheorie

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.04.2005
Beiträge
2.391
Punkte Reaktionen
2.145
RAM: 2 Slots mit max. je 1 GB
HD: Ultra ATA/100

Module und entsprechende Festplatten müssten ganz schön teuer sein.

Camino ist sehr gut und die beste Wahl. Als Zweit-Browser vielleicht noch TenFourFox:
http://www.floodgap.com/software/tenfourfox/

OS: Am besten Version 10.4.11. (max. 10.5.8)
MS Office: Am besten MS Office 2004. (max. Office 2008)

Ansonsten Glückwunsch zum gut ausgestatteten Apple-Laptop: Ethernet, SuperDrive, FireWire 400, FireWire 800, entspiegeltes 17" Display .... davon können MacBook Pro Retina-User nur träumen. :hehehe:
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.503
Punkte Reaktionen
13.505
dass du bei ultra-ata 100 nicht wunder erwarten kannst sollte klar sein, da sollten maximal 100MB/sek drin sein.
selbst wenn die SSD nicht viel liefert, profitierst du immer noch von den geringeren zugriffszeiten.

und bzgl software: du bist auf 10.5.8 beschränkt, da hat sich also auch nicht viel seit 2010 getan.
beim browser kannst höchstens dann auf tenfourfox setzen.
 

iPod90

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
597
Punkte Reaktionen
9
Vielleicht hatte ich mich falsch ausgedrückt. :) Klar bei PPC kann ich nur bis max. Leopard. Was ich mit Software meinte, dass in alten Threads z.B. Tipps zu Programmen gegeben werden, welche heute überholt wurden und auf einmal nurnoch Intel fähig sind. Und die alten Versionen sind kaum aufzufinden.

@Chaostheorie: :crack: Aber ich habe ja zum Glück noch mein MBP 2009, da sind all die schönen Anschlüsse (außer FW400) + Superdrive auch noch vorhanden! Außer der Monitor, der ist natürlich nicht matt! :mad: :)
 
Oben