Powerbook G4 10.4-HDD-Image gesucht

NZ_Machine

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.01.2005
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute,

für mein Powerbook G4 17" (A1052) suche ich ein Image einer fertig installierten Systempartition.

Es geht mir wirklich nur um das HDD-Image, denn:
  1. Ich habe keine originale DVD mehr.
  2. Ich habe keinen DVD-Brenner.
  3. Ich habe keine DL-DVDs.
  4. Keinen alten Rechner für Targetmode.
  5. Vom USB-Stick installierte er nur bis zu den italienischen Sprachfiles, nun bleibt er noch vor dem ersten Inst-Dialog hängen.
Schön wäre 10.4 Tiger, aber ich nehme alles von 10.2 bis 10.5, Hauptsache, ich bekomme das Ding wieder an den Start.

Danke Im Voraus
MfG
Michael
 

NZ_Machine

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.01.2005
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
0
Ja, kenne ich. Dort finde ich nichts.
 

katze

Mitglied
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
650
Punkte Reaktionen
187
Ich hätte auf originalen Installations-CDs Mac Os X, 10.1 und 10.6. Würde Dir das was nützen?
 

NZ_Machine

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.01.2005
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
0
Oh, cool! Mir war nicht bewusst, dass die Waybackmachine auch Files vorrätig hat. Krasse Sache. Aber leider konnte ich auch da nichts finden. Alles nur Installationsmedien.

Ich hätte auf originalen Installations-CDs Mac Os X, 10.1 und 10.6. Würde Dir das was nützen?
Das ist sehr lieb von Dir. 10.1 ginge noch, aber 10.6 ist ja schon Intel-Only, soweit ich weiß. Trotzdem muss ich Dir sagen, dass solche Medien heute mehr als in Gold aufgewogen werden (wortwörtlich zu nehmen). Behalte die lieber mal.
Zur Not muss ich mir irgendwo DL-DVD-R kaufen und im Keller nach einem Brenner schauen, der auch DL brennen kann.

Vorhin beabsichtigte ich weiterzumachen, aber das PB macht keinen Mucks mehr. Komplett tot. Weiß nicht, was da los ist. Muss ich mal schauen. Ich hatte eine M2.SSD in einem IDE-Gehäuse eingebaut. Lief ja auch ein paar Stunden, aber heute Nachmittag dann nicht mehr. Weiß der Geier. Loses Flachbandkabel?

Gruß
Michael
 

katze

Mitglied
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
650
Punkte Reaktionen
187
... Trotzdem muss ich Dir sagen, dass solche Medien heute mehr als in Gold aufgewogen werden (wortwörtlich zu nehmen). Behalte die lieber mal.
...

Ich hab auch noch Mac OS 8 & 9 auf originalem Installations CDs. Und "Hardwaretest" und "Tools" und das alles. Ja, ich bin alt :)
 

NZ_Machine

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.01.2005
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
0
Startet ein PPC Rechner überhaupt über USB
ich denke über ein Firewire Laufwerk geht das sicher
Letztes System für PPC ist 10.5.8
schau mal da
https://www.macintoshrepository.org/45-mac-os-x-for-ppc-osx-10-0-10-1-10-2-10-3-10-4-10-5-
Ja, geht via OpenFirmware:
devalias ud /USB-Pfad zum Stick
boot ud:3,\(Partition auf dem Stick),\System\Library\CoreServices\BootX
Ohne Gewähr, aus dem Gedächtnis.

Aber so ein Video, das das beschreibt, ist doch auch auf der von Dir verlinkten Site (die ich auf der Suche natürlich auch schon fand). ;-)

Aber ja, dann geht es. Bei mir halt ein Crash als er fast fertig war und seitdem startet die Inst nicht mehr sauber. Vielleicht ist ein es ein Hardwaredefekt bei mir? Letztes Jahr hatte ich noch das DC-In-Board ausgetauscht, jetzt hatte ich Bock auf mehr. M2-SSD eingebaut, 2GB RAM und Schutzfolie für das defekte Touchpad (damit kann man ein abgenutztes Pad wieder reparieren) im Warenkorb. Aber wie gesagt: Jetzt isses ganz tot. :-(

Wenn Du das auch machen willst: Achte darauf, dass Du einen alten Stick hast, von dem auch ältere Rechner booten können. Aber wenn Du den Stick mit dev / ls in Device-Baum siehst, dann funzt der auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

NZ_Machine

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.01.2005
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
0
Ich hab auch noch Mac OS 8 & 9 auf originalem Installations CDs. Und "Hardwaretest" und "Tools" und das alles. Ja, ich bin alt :)
Das war mein erster und letzter neuer Mac, den ich bisher hatte. Ich hänge an dem Ding. Ich habe alles noch hier in der OVP, sogar die Papierhülle der Inst-DVD, aber die DVD selbst ist weg. Seitdem nur noch Hackintoshs und seit letztem Jahr auch nur noch Ubuntu. Was nicht bedeutet, dass ich keine Apple-Hardware besitze:
https://hessburg.de/meine-sammlung-hardware/

Wie ich gerade sehe, war ich seit acht Jahren nicht mehr hier zugange. Der Avatar ist von 2004 und die Sig von 2009. Retrocomputing-Treffen... Ja, ich sammele so alten Kram, aber da war ich auch seit fünf Jahren nicht mehr.
 

thon

Mitglied
Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
482
Punkte Reaktionen
175
Das Video habe erst jetzt angesehen :( :)
Aber unter USB 1.1 ist das doch ätzend langsam
 

NZ_Machine

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.01.2005
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
0
Ja, aber was hat das mit meinem Powerbook zu tun? Das hat 2.0.
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
4.210
Punkte Reaktionen
1.933
Eine Original 10.5.8 DVD hätte ich auch noch da.
 
Oben Unten