Powerbook fährt nicht mehr hoch - passwort falsch

  1. oola

    oola Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo...
    ich habe folgendes problem:
    ich wollte eine cd mit einem mov. file abspielen welches
    anscheinend fehlehaft war und zu problemen führte
    (kein kompletter absturz, aber finder funktionoiert nicht mehr richtig)

    Ich startete mein Powerbook (g4 867 Mhz, der von 2003) neu.
    Beim hochfahren frägt er mich nach Benutzernamen und Passwort,
    was vorher nie der Fall war. Obwohl ich beides richtig eingegeben habe
    (mehrmals) akzeptiert er diese nicht.

    Ich habe versucht von CD das Passwort zurückzusetzen:
    Ich kann mein System zwar auswählen aber nicht die Passwort ändern
    Funktion aktiviern. Meine Volume Zugriffsrechte kann ich reparieren,
    das Volume selber allerdings nicht.
    Er berichtet erhebliche Fehler und Abbruch des Reperaturvorgangs
    durch Fehler ....

    gruss stefi
     
  2. Weiyi

    Weiyi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    17
    hast du irgendwelche sonderzeichen in deinem passwort? wenn ja dann guck mal ob nicht die englische tastatur eingestellt ist. sonst hab ich leider keine ahnung was da los ein könnte.

    hab auch einmal ein problem mit der passworteingabe gehabt. am ende hat es sich herrausgestellt, dass das fenster beim logon auf englisch war und folgelich ich auch alles auf englischer tastatur eingeben musste.

    viel glück noch.
    gruß
     
  3. morgenstern

    morgenstern MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    21
    Wenn du eine Möglichkeit hast, deinen Mac an einen anderen mittels Firewirekabel anzuschließen, dann starte deinen mal im Target - Modus (nach dem Startton die T-Taste gedrückt halten).

    So könntest du dann deinen Mac von dem anderen aus überprüfen und reparieren.
     
  4. oola

    oola Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja danke...das versuche ich gerade...
    eider haben meine mitbewohner alle nur PCs :-(
    und da bekomme ich das einfach nicht hin
     
  5. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hi,

    willkommen im Forum! :)

    Kannst Du bei gedrückter [SHIFT]-Taste beim Starten in Mac OS X kommen?

    Schon mal den üblichen "Verdächtigen" PRAM-Reset versucht? [APFEL]+[ALT]+[p]+[r] beim Starten gedrückt halten bis der Einschaltton dreimal hintereinander ertönt?
    Ich weiß aber nicht, ob das in Deinem Fall weiterhilft.

    Viele Grüße
     
  6. oola

    oola Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo...
    ja parameter zurücksetzen war das was ich auch als aller erstes probiert hatte....hat aber nicht funktioniert.....ich probiere einen mac aufzutreiben
    um den target modus in gang zu bekommen um zumindest mal meine daten
    zu retten. und dann disk warrior nochmal versuchen.... OHJE OHJE ....
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Du hast wahrscheinlich aus Versehen NUMLOCK eingeschaltet, das ist bei den neueren Powerbooks die Taste F6 - das ist öfters mal das Problem, versuch das mal.

    2nd
     
  8. oola

    oola Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    o.k. teste ich ....
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Und?

    2nd
     
  10. oola

    oola Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    nee das wars auch nich..
     
Die Seite wird geladen...