Powerbook enorm langsam!!!

  1. leo j.

    leo j. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    2
    hallo,
    mein Powerbook läuft seit heut früh nichtmehr rund. Um sieben Uhr habe ich es noch verwendet, dann habe ich es im Ruhezustand eingepackt und mit in die Schule genommen. Als ich es dort wieder öffnete und Pages starten wollte tat er so als ob er es öffnet. Das Programmsymbol hüpfte 6 mal und dann hörte es einfach auf und das Programm öffnetete nicht. Das selbe ist auch bei Safari der Fall. iTunes startet aber die Wiedergabe ruckelt. Und insgesamt ist es unmöglich zu arbeiten da alles sehr langsam läuft. Der neustart dauerte zum Beispiel 5min und das hin und her wechseln zwischen Programmen dauert auch ca 1-2min. Außerdem ist die Fesplatte auffallend laut. Sie knattert richtig und abundzu piept sie auch.
    Ich habe bisher mehrfach neu gestartet, die Recht im Festplattendienstprogramm repariert und den hardware test von der cd gemacht. Dieser zeigte an, dass alle Komponenten in Ordnung wären.

    Kann mir bitte jemand helfen? ich bracuh den Computer ab morgen auf einer Freizeit, daher ist es wirklich wichtig, dass er funktioniert.
    Danke leo j.
     
    leo j., 23.02.2006
  2. oxi

    oxiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    4
    hmm...anscheinend sind das die letzten zuckungen deiner hd. sag mal mehr zum modelltyp.
    wenns blöd kommt, muss die getauscht werden. mach noch schnell backups, bevor die luft draußen ist.
     
  3. leo j.

    leo j. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    2
    witzig ist auch, dass logic schnell und sauber startet. Und das spiel marble Blast läuft auch wunderbar flüssig also muss es doch irgendwei an speziellen Programmen liegen. Hier mal eine Liste der Programme bei denen es schon stockte:
    -safari
    -pages
    -itunes
    -finder
    -fire
    -festplattendienstprogramm
     
    leo j., 23.02.2006
  4. leo j.

    leo j. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    2
    matshitacd-rw cw-8123
     
    leo j., 23.02.2006
  5. dela

    delaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Gleiches Verhalten hatte ich bei meinem Powerbook letztens auch.
    Einen Tag später ging gar nichts mehr. Festplatte kaputt.
    Versuch noch Backups zu machen...
     
    dela, 23.02.2006
  6. saruter

    saruterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es sein, dass das Powerbook während des Transportes aus dem Ruhezustand aufgewacht ist und durch ruckeln, wackeln etc. die Platte einen Schlag bekommen hat?

    Was sagt das Festplattendienstprogramm unter SMART-Status?

    Klingt aber nach ner kaputten Platte wenn die auf einmal lauter ist und sich nicht wie sonst anhört.
     
    saruter, 23.02.2006
  7. leo j.

    leo j. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    2
    das mit dem aufwachen kann gut sein.

    was ist smart-status?
     
    leo j., 23.02.2006
  8. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Hast du vielleicht zuvor iTunes geupdatet?
     
    xenayoo, 23.02.2006
  9. leo j.

    leo j. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    2
    nein itunes hab ich schon länger nciht mehr geupdatet
     
    leo j., 23.02.2006
  10. saruter

    saruterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    SMART ist eine Technologie von heutigen Festplatten bei denen die selbst erkennen können wie es ihnen geht. Sprich wenn zuviele defekte Sektoren oder was auch immer schlimmes vor sich geht merken das die Platten und vermerken es. Programme, oder auch Mac OS X, lesen diesen Status aus und du weisst dann ob noch alles OK ist.

    Mac OS X sagt leider nur OK oder nicht in Ordnung, dazu im Festplattendienstprogramm die Platte anklicken und dann steht unten irgendwo "SMART-Status überprüft" oder eben "SMART-Status <irgendwas>" als Fehlermeldung und es müsste in roter Schrift gehalten sein. Ist zweiteres der Fall hast du wohl Pech gehabt und solltes so schnell es geht noch irgendwelche Daten retten. Ansonsten hast du ja sicher ein Backup deiner Daten wie jeder hier im Forum ;)
     
    saruter, 23.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook enorm langsam
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    680
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    351