Powerbook Display Problem

  1. tim-may

    tim-may Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe seid ner Woche folgendes Problem. Wenn ich mein Powerbook im Betrieb aufklappe is ab einem bestimmten Winkel die untere Displayhälfte wie eingefroren. Teilweise geht das dann auch nur weg wenn ich neustarte - teilweise geht das auch weg wenn das Display wieder nach vorne Klappe.

    Nun war ich beim Card-Service in Berlin die mir dann nicht weiterhelfen konnten und nur meinten ich sollte bei Apple anrufen. Also bei Apple angerufen
    die sagten dann "sorry ihr powerbook ist seid 4 Wochen aus der Garantie" shit ... Aber der Techniker da meinte das es sich wohl um das "inverter board" handelt, vermutlich nen wackelkontakt. Weis jemand was das kostet das reparieren zu lassen? Ich meine das Problem ist nicht immer da aber ich habe die Vermutung das das noch schlimmer wird.

    Es handelt sich um die letzte Generation der Powerbooks 1,67 Ghz etc...

    mfg
    timmay
     
    tim-may, 22.11.2006
  2. vegas-

    vegas-MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Na da würde ich aber ein wenig auf Kulanz hoffen.
    Bei nur 4 Wochen über Garantie würde ich nachhaken und schauen, dass Du einen etwas netteren Mitarbeiter ans Ohr bekommst.
     
    vegas-, 22.11.2006
  3. tim-may

    tim-may Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte ich werd mal morgen zu Gravis wandern und mal hören was die zu sagen haben. Eigentlich bin ich kein Freund von Gravis aber einer meiner Kollegen hatte da schon echt viel Glück was die Kulanz angeht.

    schau mehr mal ...

    mfg
    t
     
    tim-may, 22.11.2006
  4. tim-may

    tim-may Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    so an bei mal nen Bild vom Dispay ...

    Interessanterweise ist es das wenn ich am externen Monitor arbeite und das Powerbook Display einfach so lasse sich das immer mal wieder verändert ohne das ich was mache. Sehr Strange. Teilweise gehts dann zwischendrin auch wieder.

    Hatte jemand schon so nen defekt und kann mir sagen wie lange das dauert um es zu fixen? Ich bin gerade im Vordiplom und hab eigentlich keine Zeit meinen Rechner einzuschicken.

    mfg
    timme
     
    tim-may, 25.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Display Problem
  1. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  2. surmbringer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    295
    der_Kay
    15.03.2009
  3. lenswenn
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    495
    lenswenn
    08.12.2006
  4. keinewerbung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    522
  5. Itekei
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    611