Benutzerdefinierte Suche

powerbook Display Problem, schwer zu beschreiben

  1. keinewerbung

    keinewerbung Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    11
    hallo, leider konnte ich in der Überschrift nichts genauers schreiben weil mir kein Begriff ein fällt wie ich dies beschreiben kann.

    ist bis jetzt (eben gerade wieder) nur dreimal vorgekommen aber sieht halt komisch aus.
    Also der Bildschirm geht plötzlich aus, wird schwarz und dann kommt eine in der Mitte fizierter Grafischer "Blitz" in den Farben Lila, Blau, gelb und ich glaube auch leicht rötlich, das ganze dauert wohl nicht mal eine sekunde, also sehr sehr schnell. Es sieht so aus wie (sorry für den vergleich) die Grafik bei Star Trek wenn die auf Woarb (wie man das auch immer schreiben möge) gehen.... :( ist nicht weiter tragisch, aber kennt das jemand? danke
     
    keinewerbung, 26.12.2005
  2. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    hmmm, dann sieh aber zu, dass dein book dabei keine "kernschmelze" erlebt, und nimm dich vor den borg in acht! :D.

    aber in ernst: kein plan was der mist soll !?! fast jeden tag kommen neue threads über sonst was für artefakte, und prob´s mit den displays! ich möchte gerne wissen, ob die win-gemeinde auch so einen mist mit ihren dell´s, toshiba´s und sonst was für teilen erleben darf, oder sind wir die priviligierte elite, die sich damit rumplagen darf !?! :mad:
     
    Mister_Ed, 26.12.2005
  3. exsoon

    exsoonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab auch schon ein neues hatte so cirka 8 dead pixel und ein strich
     
    exsoon, 26.12.2005
  4. gravvdigger

    gravvdiggerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    ich würde als erstes mal beim apple support anrufen und denen mindestens genau wenn nicht noch detalierter das Problem schildern. Und zwar genau und wie oft das Problem auftritt. Dann darauf hoffen das, die am anderen Ende der Leitung sagen das man auf den UPS-Mann warten soll und das Teil an die geschickt wird.
     
    gravvdigger, 26.12.2005
  5. exsoon

    exsoonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    warum einschicken .??

    geh doch einfach zu einem Händler in deiner nähe der es reperiern draf
     
    exsoon, 26.12.2005
  6. gravvdigger

    gravvdiggerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    kommt drauf an wo er es gekauft hat, bei einem Händler wo du das book nicht gekauft hast darfst du auch gleich einen Haufen Geld liegen lassen, beim Apple Store wenn du es da gekauft hast (und noch Garantie drauf hast) bekommst du es für 0 €
     
    gravvdigger, 26.12.2005
  7. exsoon

    exsoonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    warum dass? die übernehmen genau so die garntie wie der store ich hab mein powerbook auch aus dem store tu es aber zum reperiern ( auf garantie) zu einem lokalen händler
     
    exsoon, 26.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - powerbook Display Problem
  1. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  2. surmbringer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    297
    der_Kay
    15.03.2009
  3. lenswenn
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    496
    lenswenn
    08.12.2006
  4. tim-may
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    539
    tim-may
    25.11.2006
  5. Itekei
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    612