PowerBook: Bei Netzbetrieb Akku herausnehmen?

  1. formel

    formel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Habe bisher noch keine klare Antwort erhalten können.

    Bei längerfristigen Nutzung des PowerBook bei angeschlossenem Netzteil (vollgeladener Akku) Akku herausnehmen?


    Vielen Dank im Voraus!
     
    formel, 23.03.2006
  2. deniz

    denizMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Klar, kannst du machen. Schadet nicht.
     
    deniz, 23.03.2006
  3. mumawu

    mumawuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    ich denk die frage war eher, ob man ihn raus nehmen soll, damit er nicht kaputt geht. oder?

    es geht ja immer wieder das gerücht (?) oder auch die meinung um, man solle den akku herausnehmen, damit er nicht überladen wird oder sonst irgendwie kaputt geht. ich bin aber der meinung, bei der heutigen akku technik und mit den heutigen ladeschaltungen dürfte das nicht passieren.

    bei uns in der schule nehmen manche ihren akku raus und ärgern sich dann die platze wenn jemand einfach mal so das netzkabel herauszieht :)

    ich las meinen akku drin und gut ist.

    kenn genug leute die das auch gemacht haben, jahrelang, und der akku ging auch nicht schneller kaputt als andere.
     
    mumawu, 23.03.2006
  4. formel

    formel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die flinke Antwort!

    Habe mich leider unklar ausgedrückt zuvor.
    Ok ich weiß jetzt, daß der Akku keinen Schaden nimmt wenns permanent am Netz hängt.
    Ladevorgang nicht gleich Ladezyklus, denke ich.
    Damit bin ich glücklich!

    Muchas gracias!
     
    formel, 23.03.2006
  5. mumawu

    mumawuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    wie gesagt, mit der aktuellen akku und ladetechnik kommt es hier zu keinerlei probleme. man sollte nur ab und an den akku eben auch benutzen und ihn auch mal leer (fastleer) laufen lassen. also wirklich erst dann das netzteil anschließen, wenn das OS meldet "sie arbeiten mit der reservebatterie".

    so mach ich das auch, und hab es auch schon immer gemacht.
     
    mumawu, 23.03.2006
  6. formel

    formel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Alles klar! So alle 2 Tage wird der Akku schon ganz leer, wenn ich es "Gassi" führe.
    Somit dürfte es ja keinerlei Probleme geben! :)

    Wenns nur immer so einfach einfach wär!!

    Cheers mumawu!
     
    formel, 23.03.2006
  7. mumawu

    mumawuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    tja, dafür gibts ja dieses forum :)
     
    mumawu, 23.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Bei Netzbetrieb
  1. Daywalker751981

    Hilfe bei PowerBook g4

    Daywalker751981, 30.07.2012, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    537
    FixedHDD
    30.07.2012
  2. Schlusi
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.675
    bernie313
    12.07.2012
  3. Fixi
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.006
  4. Haro
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.420
    grabmeru
    13.09.2003