Powerbook aufruesten

  1. martin2day

    martin2day Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    eigentlich wollte ich mein PB G4 15" gegen ein MacBook Pro eintauschen.
    Aber zum einen bekomme ich das PB nicht mehr los, zum anderen bin ich noch nicht ganz ueberzeugt von dem Pro...!

    Nun will ich doch noch das gute alte PB eine Weile behalten.
    Dafuer will ich ihm nun eine neue HDD spendieren. Momentan ist eine 60GB mit 7200U/min verbaut. Hat schon jemand Erfahrung mit einer 160GB HDD im PB?
    Welche kann man da emfehlen?

    Eventuell wuerde ich gleich noch das 2 fach Superdrive durch einen neueren Brenner ersetzen. Gibt es da ein Emfehlung?

    Liebe Gruesse und vielen Dank
    Martin
     
    martin2day, 31.08.2006
  2. Meister Lampe

    Meister LampeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Solche Sachen wie Platte oder Brenner kann man gut auch extern benutzen. Da kannst du dann auch einfach einsetzen, was du willst. Ich habe auch noch einen Powerbook, intern aber mit Combo und 60 GB-Platte bei 5600 Umdrehubngen. Ich selbst überlege, auf 2 Gig RAM zu erweitern, wenn es mal wieder länger dauern sollte... aber im Moment reicht die Geschwindigkeit für alles, wenn, ja wenn, das Powerbook mal keinen Logicboard-Defekt hat...
     
    Meister Lampe, 31.08.2006
  3. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Wieso bekommst Du das Powerbook nicht mehr los??? Wenn DU es in die Bucht stellst. ist es in Null Komma Nichts zu einem horrenten, völlig überzogenen preis weg.

    Und was ist es denn für ein Powerbook?

    Frank T.
     
    dasich, 31.08.2006
  4. martin2day

    martin2day Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei ebay will ich es nicht verkaufen. Zu viel schlechte erfahrung gemacht...
    Ist ein PB G4 15" 1,25GHz mit Superdrive... die orignale 80GB HDD habe ich gegen eine 60GB HDD getauscht...
    Hat auch vor einem halben Jahr ein Neues Display und nun noch einen neuen Akku bekommen... Danke an Aplle... auserdem ist noch eine 2. Batterie und eine Tasche dabei...

    Extern kommt eine HDD nicht in betracht. Da ist es ja kein portabler Mac mehr... wenn ich jeden Tag 3 mal an und abstecken muss ist auch doof...

    Gruss Martin
     
    martin2day, 31.08.2006
  5. delaney

    delaneyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    15
    Musst du denn auf alle deine Dateien tatsächlich ständig Zugriff haben? - sofern man eine mehr oder weniger "intelligente" Archivierung vornimmt, kann man sich mit externer Hardware gewiss sehr gut arrangieren. Ein zusätzliches Speichermedium verleiht zudem eine angenehme Form der Beruhigung...
     
    delaney, 31.08.2006
  6. apfelcompod

    apfelcompodMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    5
    hab meinem auch 2 gig verpaßt. platte ist ne 80 drin reicht aber auch .. hab noch 2 externe... Da ich keine Super Laufwerk habe, hab ich da auch einen externen DVD Brenner über Firewire dran. Alles super so.. nun bekomm ich von apple ja noch nen neuen akku, muss ich nur nochmal die Tastatur austauschen*G
     
    apfelcompod, 31.08.2006
  7. martin2day

    martin2day Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Na ja meine Bilder und meine Musik haette ich schon gern immer dabei. Da sind schon ueber 35GB weg...
    Eine exteren HDD bzw. ein Backupserver habe ich eh schon zu hause stehen...

    Was heist fuer dich intelligenete Archivierung? Meine Bilder sind z.B. in Jahre und Monate untergliedert. Aber ich weiss doch wie es ist.... ich lager alles aelter 4 Jahre oder so auf die exteren aus und dann bin ich unterwegs und benoetige mal was...!!!
    Nicht so ideal...!
    Auserdem ist ein PB mit 1000 Kabeln drann total haesslich, da kann ich mir gleich eine PowerMac hinstellen...

    Gruss Martin
     
    martin2day, 31.08.2006
  8. martin2day

    martin2day Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat den keiner Erfahrung mit einer 160GB HDD im Powerbook?

    Liebe Grüße
    Martin
     
    martin2day, 10.09.2006
  9. Junior-c

    Junior-c

    Ist Erfahrung nötig? Immerhin sind die 160GB Platten auch nur normale Festplatten und werden genauso wie die original 80er oder deine ausgetauschte 60er laufen. Das 128GB Limit gibts bei den G4 PBs AFAIK nicht.

    Zur Wahl stehen in dieser Klasse eh nur:
    Hitachi Travelstar 5K160 160GB ab 143 Euro: http://www.geizhals.at/eu/a205853.html
    Samsung SpinPoint M60 160GB ab 139 Euro: http://www.geizhals.at/eu/a216251.html
    Seagate Momentus 5400.3 160GB ab 159 Euro: http://www.geizhals.at/eu/a172949.html

    Wobei die Samsung derzeit noch nirgens zu kriegen ist. Ich würd die Momentus nehmen, auch wenn sie teuer ist. ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 10.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook aufruesten
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    380
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    677
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    348
  5. Jeff Kelly
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    412