PowerBook Alu 15" Scharnier "wackelt"

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von manni69er, 15.06.2005.

  1. manni69er

    manni69er Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2004
    Hallo!
    Ich hoffe einer von euch kann mir helfen.

    Habe mein Powerbook gebraucht gekauft und leider keine Garantie mehr drauf.
    Jetzt wackelt der Bildschirm. d.h. die Befestigung zwischen Scharnier und Bildschirm muß sich irgendwie gelockert haben.
    Habe mal bei pbfixit.com nachgelesen wie so ein Ausbau funktioniert aber da ist nur der Ausbau des kompletten Bildschirm inkl. Scharnier beschrieben.

    Hat einer von euch auch dieses Problem bzw. gibt es eine Möglichkeit den Rahmen vom LCD zu lösen?

    gruss Manni
     
  2. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    21.07.2004
    … bei mir isses genau das Gegenteil, wenn ich das PB ne Weile laufen hatte und die Materialien sich so richtig schön ausgedehnt haben, dann geht das Display tw. so schwergängig runter, das ich manchmal fast Schiss hab, dass es bricht …
     
  3. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.831
    Zustimmungen:
    302
    Mitglied seit:
    01.05.2004
    soweit ich weiß, werden da nur zwei Schrauben angezogen, oderso.
    Irgendjemand hatte hier das gleiche Problem und es ließ sich sehr einfach lösen.
    Ich weiß jetzt nur nicht wo.
    Schieb den Thread noch ein paar mal hoch. Dann wird sich schon wer melden. ;)
     
  4. manni69er

    manni69er Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2004
    Hat den keiner einen Tip??? :(

    gruss Manni
     
  5. SilentCry

    SilentCry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    28.04.2005
  6. liea

    liea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Moin,

    Hatte vor ein paar Monaten das gleiche Problem!

    War dann hier in Hamburg bei Hamburg4 (authorisierter Apple-Partner). Die haben mir ohne Probleme das Display getauscht (Apple tauscht in solchen Faellen die komplette Display-Einheit), nach 3 Tagen hatte ich es wieder. Positiver Nebeneffekt: Die ungleichmaessige Hintergrundbeleuchtung ist seitdem dauerhaft verschwunden, glasklares gleichmaessig ausgeleuchtetes Display, keine Pixelfehler...

    Gruss
    liea
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2005
  7. mac_andreas

    mac_andreas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.06.2005
    bei mir hats nicht nur gewackelt, sondern ist gebrochen. Powerbook G4 Titanium.
    Allerdings ist das Problem fast dasselbe. Antwort von Apple Tech Support: "Das lohnt sich kaum mehr, zu reparieren - kaufen sie besser ein neues Powerbook". (!)
    Nun, Apple tauscht nur das gesamte Display inkl. Scharniere um. Kostenpunkt: 2500 Fr. (15'').
    Mir scheint, dass Apple da ein Arroganz-Problem hat. In der USA sind die Scharniere erhältlich, ebenfalls auf ebay.
    Einbau ist recht aufwendig. Du musst auch im Rechner fast alles ausbauen. Der Bildschirm ist geklebt, man kann ihn aber mit einer guten Klinge öffnen. Dann das Scharnier rausoperieren und das neue reinkleben.
    Dass Apple hier klebt, scheint nicht die Technik der Wahl. Bei so teuren Reparaturen wird man sich überlegen, ob man zum "Switcher" wird.... . Think cheaper...go Windows...
    Folgende Links ev. hilfreich:
    http://www.powerbooktech.com/knowledge,name-Display-Cable,type-4.htm
    http://www.pbfixit.com/Guide/21.12.15.html
    -> links für Titanium, findest ev. auch was fürs Alubook.

    Viel Glück!
     
  8. v-X

    v-X

    allegemein wird bei Notebooks das Display dann komplett getauscht.
    Hatte das Ende 2003 auch mit meinem Compaq, der Displaydeckel fiel nach unten, weil die Scharniere nicht richtig hielten.
    Kostenpunkt bei Compaq, da keine Garantie: 800€
    Neue Scharniere bei eBay und etwas geschick beim Einbau: 80€ (Die Scharniere kamen aus England.) Waren aber meiner Meinung nach trotzdem sehr teuer, ging aber net anders.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen