PowerBook als Server?

  1. sgmelin

    sgmelin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Hi,

    nachdem ich mein MacBook Pro habe, liegt mein geliebtes PowerBook hier noch rum. Ich möchte es aber nicht so einfach in Rente schicken, das Ding war mir mehr als zwei Jahre ein treuer Begleiter und stabil wie eine Eiche.

    Nun dachte ich, ich könnte vielleicht mein olles NAS ablösen und quasi als Allround Server das PowerBook nehmen. Leider hat es aber die Schlafkrankheit, sobald ich es zu klappe. Selbst ein Wecken über eine externe Einheit lässt es nach einigen Sekunden wieder einschlafen.
    Hat jemand eine Idee, wie ich das Ding permanent laufen lassen kann, ohne dass der Deckel offen ist, oder Maus und Tastatur angeschlossen werden müssen?
     
    sgmelin, 26.10.2006
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    oneOeight, 26.10.2006
  3. sgmelin

    sgmelin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Danke. Ich werd´s mal testen.
     
    sgmelin, 26.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook als Server
  1. markus2010
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    524
  2. mbosse
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.328
  3. rfiebiger
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    893
    bernie313
    22.08.2011
  4. BIGBoss
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.063
    GothDimension
    23.07.2013
  5. onkel schoffo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    591
    onkel schoffo
    18.02.2008