Powerbook: 160GB Festplatte macht den langsam?

Oemmes II

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
12
Hallo!

Seitdem ich gestern eine 160 GB Festplatte in mein Powerbook (G4 12 Zoll) eingebaut habe, sind das Internet und auch andere Anwendungen total langsam, also verglichen mit vorher. Ich habe die Festplatte sozusagen am Stueck gelassen - haette ich sie in 2 oder 3 Teile partitionieren muessen? Liegt es daran, dass alles nun so lahm ist? Vorher war nur eine 80GB drin, hatte ich auch ausgetauscht gegen die originale 60GB, weil auch die kaputt war.

Ach ja, kann es an einem Charger-Adapter liegen, der beim Einstecken in die Steckdose blaue Fuenkchen gibt, dass mir in 4 Jahren nun schon 2 Festplatten abgeraucht sind? Dann muesste ich den auch noch neu kaufen.

So, hoffe, dass ihr mir weiterhelfen koennt.
 

applemacbookfan

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2008
Beiträge
565
mein magsafe macht auch funken schon von anfang an seit ichd as book gekauft hab...
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
Ach ja, kann es an einem Charger-Adapter liegen, der beim Einstecken in die Steckdose blaue Fuenkchen gibt, dass mir in 4 Jahren nun schon 2 Festplatten abgeraucht sind? Dann muesste ich den auch noch neu kaufen.
....nein, das ist normal, das der charger (mit dem kurzen Stecker) öfter mal funkt (meist wenn man ihn in eine mehrfachsteckleiste steckt). Liegt daran, das in dem Charger noch ein Potential ist, und das der kurze Stecker keinen dritten Kontakt zur erdung hat.


...zur Platte: welchen typ von platte hast du denn verbaut?
 

Oemmes II

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
12
Puh, na dann... wohl nen Bedienerfehler mit den Festplatten... ich 'sterbe' jedesmal, wenn ich mein Powerbook auseinanderbauen muss ... und meine F2 ist schon defekt! Weiss jemand, ob man die kleinen Federn nachkaufen kann, die unter den Tasten sitzen?

Meine Festplatte ist ne Samsung HM160HC. Das war laut FundK (in Hannover DER Applestore!) die Festplatte, die ich nehmen soll. Hat 60 Euro gekostet, aber ne Alternative haben die mir nicht vorgeschlagen gehabt. Sagt nun bitte nicht, dass die nicht viel taugt. Von den Teilen habe ich naemlich nicht so viel Ahnung und mich daher voll auf die Apple-Leute verlassen.
 

Kaupa

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
219
Hi,
an sich ist die Platte super, ich schwanke auch noch zwischen der und einer kleinen SSD. Meines wissens nach ist das die größte HDD mit einer Scheibe (Platter), wodurch sie leise, schnell und vibrationsarm laufen sollte. Wundert mich, dass sie langsam ist, da sie sogar die älteren Platten mit 100GB und 7200 U/Min in den Schatten stellt.
Notfalls musst Du sie reklamieren!


p.s. eine Taste bekommst Du für 6,20 inkl. Versand hier: info@apfelklinik.de
 

Oemmes II

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
12
Danke fuer die Infos!

Leise und vibrationsarm ist sie auf alle Faelle! Kann das auch an meinem Rechner liegen? Der ist ja von 2004. Ist vielleicht meine Grafikkarte matsch oder sind 768MB als Arbeitsspeicher zu wenig?

Sind bei den Tasten auch die Minifedern drunter mit bei?
 

Kaupa

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2008
Beiträge
219
Der Ram ist natürlich schon etwas knapp, aber es sollte nicht langsamer werden, als vorher!
Keine Ahnung, vielleicht kommen die Powerbooks nicht mit den neuen Platten klar, würde mich allerdings wundern und ich werde es auch probieren müssen, da mir meine Platte zu laut, heiß und langsam ist.
Schreib wegen der Taste einfach ne kleine Mail, der Kontakt ist sehr nett. Ich gehe davon aus, dass es dabei ist. Ich wollte auch nur die weiße Feder und er schrieb zurück, dass ich eine Taste für 4€ plus Versand haben könnte...
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
@Oemmes II

...kann es sein, das du den jumper für master/slave/cable select falsch gesetzt hast?

...platten am Mac sind in der Regel "cable select"
 

Oemmes II

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
12
ich habe soweit ich weiss gar nichts gesetzt - wo schaue ich das denn nach und stelle es ein?
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
ich habe soweit ich weiss gar nichts gesetzt - wo schaue ich das denn nach und stelle es ein?
...Festplatten haben da in der regel 3x2 kontakte, bei denen man den/die stecker setzen kann, um die kodierung vorzunehmen. Wie codiert wird, ist in der regel auf dem Aufkleber auf der platte zu sehen. Schau doch mal auf deiner alten.
 

Oemmes II

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
12
hui, also von dem letzten Beitrag eben habe ich gar nichts verstanden, tut mir echt Leid! Ich weiss weder wonach ich genau suchen soll noch wie das aussieht (sind es Daten oder ist wortwoertlich ein Stecker gemeint,...)?!?
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
hui, also von dem letzten Beitrag eben habe ich gar nichts verstanden, tut mir echt Leid! Ich weiss weder wonach ich genau suchen soll noch wie das aussieht (sind es Daten oder ist wortwoertlich ein Stecker gemeint,...)?!?
...ich meinte die kontakte, die rechts vom stecker sind:

 

Anhänge

Oemmes II

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
12
Yippie, endlich was verstanden! Dankeschoen dafuer!
Das sieht bei mir irgendwie genau SO aus, wie auf dem Bild. Aber da kann ich ja nix vertauschen, denn der Stecker, der an die Festplatte kam, war ein einziger grosser und kein kleiner dabei, den ich haette falschherum auf die Metallstifte druecken koennen. Hm, muss wohl damit leben, dass alles so arschlahm ist. Also wirklich langsam. Teilweise habe ich den Satz schon getippt und ich kann danach dem Computer zusehen, wie er ihn schreibt... tsetse
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
Aber da kann ich ja nix vertauschen, denn der Stecker, der an die Festplatte kam, war ein einziger grosser und kein kleiner dabei, den ich haette falschherum auf die Metallstifte druecken koennen. Hm, muss wohl damit leben, dass alles so arschlahm ist. Also wirklich langsam. Teilweise habe ich den Satz schon getippt und ich kann danach dem Computer zusehen, wie er ihn schreibt... tsetse
...nein, nicht der große stecker ist gemeint, sonder es gibt kleine stecker, die nur 2 kontakte überbrücken(C/D oder A/B) und dadurch lässt sich einstellen, ob die Platte als Master oder Slave angesteuert wird .... was aber beim Mac nicht nötig ist, daher die dritte Option "cabel select" ...in der regel bleiben dazu die 4 kontakte frei. Was bei dir nun sein kann ist, das auf den kontakten ein stecker steckt.

http://www.tecchannel.de/storage/ex...ecker_ata_festplatte_master_slave/index7.html
 

tomtom007

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
1.648
Yippie, endlich was verstanden! Dankeschoen dafuer!
Das sieht bei mir irgendwie genau SO aus, wie auf dem Bild. Aber da kann ich ja nix vertauschen, denn der Stecker, der an die Festplatte kam, war ein einziger grosser und kein kleiner dabei, den ich haette falschherum auf die Metallstifte druecken koennen. Hm, muss wohl damit leben, dass alles so arschlahm ist. Also wirklich langsam. Teilweise habe ich den Satz schon getippt und ich kann danach dem Computer zusehen, wie er ihn schreibt... tsetse
Das kann eigentlich nicht normal sein. Kannst Du von einer Externen Platte booten ? Wie ist der Prozessor ausgelastet ?
Wenn die Platte zu langsam wäre, dann hättest Du beim normalen Betrieb ständig den SAT1 Ball. Das hat mit dem schreiben nix zu tun.
 

Oemmes II

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
12
Konnte ne Weile nicht online gehen und habe dann ein paar Sachen ausprobiert, aber es hilft nichts. Ich habe keine externe Festplatte, von der ich booten koennte, aber ich habe sehr oft den Sat1-Ball beim normalen Betrieb. Naja, werde wohl damit leben muessen, schaetze ich. Im neuen Jahr werde ich nochmal FundK in Hannover nerven...
 

tomtom007

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
1.648
beim normalen Betrieb den SAT1Ball hatte ich auch, als ich meinem iMacG3 500 Mhz von der CompactFlash Karte gebootet habe. Die war zwar schon eine Sandisk III aber noch nicht schnell genug bei kleinen Zugriffen.

Das eine HDD so langsam ist kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ich hatte das Dein Powerbook auch mal... das ging immer gut ab... Fehlt mir heute noch dieses kleine Ding.

Ich weiss nicht ob Dir FundK helfen kann. Aber vielleicht haben die ja eine externe HDD da. Vielleihcht hilft ja auch mal eine frische Installation .
 
Oben