POWERBOOK 15" zum FILMESCHNEIDEN geeigenet?

  1. masaii70

    masaii70 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    möchte mir einen 15-Zoller mit schneller Grafik und 1 GB RAM zulegen. KAnn ich damit FINACUT ruckelfrei benutzen? Möchte eher Filme schneiden, und keine Anmationen und dergleichen.

    Sind die 1 GB empfehlenswert, oder reichen auch 512 RAM?

    Danke für Anregungen.
     
    masaii70, 20.10.2005
  2. awax

    awaxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    ich würde mir aufjedenfall auf 1gb ram aufstocken, gerade eben wenn du anfängst mit filmeschneiden und so, ansonsten passt das powerbook :)
     
    awax, 20.10.2005
  3. SwissMike

    SwissMikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Das hängt wohl etwas davon ab was genau du schneiden willst. Wenige Spuren sollten problemlos gehen. Bei vielen Spuren wird das Powerbook ziemlich ins Schwitzen kommen. Eine schnelle Festplatte ist ebenfalls wichtig. Aufgrund der anfallenden Daten wäre eine externe Festplatte wohl keine schlechte Idee.
     
    SwissMike, 20.10.2005
  4. Junior-c

    Junior-c

    512MB reichen definitiv nicht! Ich empfehle 1-1.5GB, aber ob FinalCut dann gut läuft weiß ich nicht. Ich verwende die Software nicht, aber erwart mal keine Wunder.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 20.10.2005
  5. masaii70

    masaii70 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    es ist also nicht möglich mit einem mobilen APPLE Filme zu schneiden, wollt ihr mal allen enstes erzählen?

    Welcher Preis ist denn (STUDENT BIN) O.K.? Seit heute sind ja die neuen PB und Preise draussen: Angebot:1800 € mit 1 GB SO RAM und 80 GB Festplatte???


    Lassen die Leute bei APPLE HANDELN zu? Wie weit gehen die mit? Argumente?
     
    masaii70, 20.10.2005
  6. awax

    awaxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    doch also ich habe shcon von leuten sogar hier im forum gelesen die mit ibooks filme schneiden. also sollte das powerbook und gerade das powerbook es locker packen.
    vorraussetzung ist halt wirklich gerademal ram reinstopfen und festplattenplatz
     
    awax, 20.10.2005
  7. masaii70

    masaii70 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Und zum Preis?
     
    masaii70, 20.10.2005
  8. awax

    awaxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde mir das powerbook bei apple kaufen, und den ram bei dsp-memory.de. wieviel % du allerdings als student bekommst da od. dort weiss ich leider nicht.
     
    awax, 20.10.2005
  9. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Für Videoschnitt brauchst du nicht sonderlich viel RAM, doch ich würde dir generell mind. 768, wenn nicht sogar 1 GB empfehlen, damit die Performance nicht leidet, auch wenn man mit mehreren Programmen arbetiet.

    Achja: Ich habe schon mit meinem Powerbook G4 400 und FCP geschnitten. Natürlich geht das ruckelfrei.
     
    bebo, 20.10.2005
  10. masaii70

    masaii70 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    sind 1800 € O.K.?
     
    masaii70, 20.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - POWERBOOK zum FILMESCHNEIDEN
  1. wobasu
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    502
    Jürgen_jl
    15.01.2008
  2. Ayumi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    296
  3. Hi-Fi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    472
    starbuckzero
    07.02.2006
  4. klana
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.195
    orgonaut
    04.03.2005
  5. Korgo
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.787
    Magicq99
    12.07.2004