POWERBOOK 15" zum FILMESCHNEIDEN geeigenet?

masaii70

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
402
Hallo,

möchte mir einen 15-Zoller mit schneller Grafik und 1 GB RAM zulegen. KAnn ich damit FINACUT ruckelfrei benutzen? Möchte eher Filme schneiden, und keine Anmationen und dergleichen.

Sind die 1 GB empfehlenswert, oder reichen auch 512 RAM?

Danke für Anregungen.
 

awax

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2005
Beiträge
350
ich würde mir aufjedenfall auf 1gb ram aufstocken, gerade eben wenn du anfängst mit filmeschneiden und so, ansonsten passt das powerbook :)
 

SwissMike

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
725
Das hängt wohl etwas davon ab was genau du schneiden willst. Wenige Spuren sollten problemlos gehen. Bei vielen Spuren wird das Powerbook ziemlich ins Schwitzen kommen. Eine schnelle Festplatte ist ebenfalls wichtig. Aufgrund der anfallenden Daten wäre eine externe Festplatte wohl keine schlechte Idee.
 
J

Junior-c

512MB reichen definitiv nicht! Ich empfehle 1-1.5GB, aber ob FinalCut dann gut läuft weiß ich nicht. Ich verwende die Software nicht, aber erwart mal keine Wunder.

MfG, juniorclub.
 

masaii70

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
402
es ist also nicht möglich mit einem mobilen APPLE Filme zu schneiden, wollt ihr mal allen enstes erzählen?

Welcher Preis ist denn (STUDENT BIN) O.K.? Seit heute sind ja die neuen PB und Preise draussen: Angebot:1800 € mit 1 GB SO RAM und 80 GB Festplatte???


Lassen die Leute bei APPLE HANDELN zu? Wie weit gehen die mit? Argumente?
 

awax

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2005
Beiträge
350
doch also ich habe shcon von leuten sogar hier im forum gelesen die mit ibooks filme schneiden. also sollte das powerbook und gerade das powerbook es locker packen.
vorraussetzung ist halt wirklich gerademal ram reinstopfen und festplattenplatz
 

awax

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2005
Beiträge
350
also ich würde mir das powerbook bei apple kaufen, und den ram bei dsp-memory.de. wieviel % du allerdings als student bekommst da od. dort weiss ich leider nicht.
 

bebo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
3.714
Für Videoschnitt brauchst du nicht sonderlich viel RAM, doch ich würde dir generell mind. 768, wenn nicht sogar 1 GB empfehlen, damit die Performance nicht leidet, auch wenn man mit mehreren Programmen arbetiet.

Achja: Ich habe schon mit meinem Powerbook G4 400 und FCP geschnitten. Natürlich geht das ruckelfrei.
 

masaii70

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
402
Und der Vergleich zum Top-aufgerüsteten IBOOK? Nur das Design-DIng? Oder gibt auch technisch im Hinblick auf Filme/Musik noch schwerwiegende Vorteile/Nachteile?
 

awax

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2005
Beiträge
350
magst du im apple store od bei einen händler rabatt rausholen oder wie meinst du das mit dem preis?
 

maxxx_powers

Mitglied
Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge
54
also..

natürlich kannst du problemlos auf dem PB 15" mit avid xpress oder auch final cut pro arbeiten.
auch eine vielzahl von video spuren und effekten stellen kein performance-problem dar.

wer was anderes erzählt hat keine ahnung oder noch nie damit vernünftig gearbeitet.

zu empfehlen ist eine externe schnelle FW 800 platte und mindestens 1,5GB RAM.

einschränkungen gibts es bezügl. der performance nur bei HD material.
dafür ist auf jeden fall ein aktuelles G5 desktop modell zu empfehlen.

hopethathelps
 

masaii70

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
402
AWAX: im store bekam ich das Angebot heute... ICh weiß nicht so recht!?

maxxx: danke! Hoffnung ist blau und schön!
 

CapFuture

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.01.2004
Beiträge
1.812
Wenn weniger Caps-Lock verwenden würdest, fallen vielleicht auch die Preise ;)
 

Eisengigant

Mitglied
Mitglied seit
22.07.2005
Beiträge
223
me ibook 1,33ghz 768 mb ram final cut: externe hdd mit 7200 rpm.
Ich bekomme da filme hin
 

Maniator

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
416
Mit 512 MB hat es bei mir völlig geruckelt, das war nicht schön, aber jetzt mit 1,5 GB macht es richtig Spaß, ich habe auch die schnelle Grafik und noch mit einem Cinema Display dran ist es erst recht eine Freude.

Wenn du jetzt eines der neuen Powerbooks kaufst, dann würde ich dir empfehlen die Festplatte mit 7200 Umdrehungen zu nehmen, auch wenn du für gleiches Geld 20 GB mehr bekommen könntest, das zahlt sich erlich aus. Denn die 20 GB sind dann auch nicht mehr wichtig, denn entweder kommst du beim Filmschneiden mit der internen locker aus, oder du brauchst so oder so eine externe Platte.
 
Oben