Benutzerdefinierte Suche

Powerbook 15" - Medieninformatik Studium

  1. slinger

    slinger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich habe vor einigen Monaten den Plan gefaßt mir ein PB zu kaufen, war mir aber aufgrund des Geldes und des noch nicht fest vorhandenen Studienplatzes recht unsicher ob ich mir eines kaufen sollte.

    Nun ist beides vorhanden, aber da plagt mich ja schon wieder das nächste Problem. Steve sagt Intel kommt... Nunja den Intel-Thread hab ich versucht zu studieren aber so gaaaaaanz im klaren bin ich mir noch nicht.

    Klar ist ich hab nen Studium wo Multimedia mehr als groß geschrieben wird und meiner Meinung nach das PB dafür das richtige Gerät ist. Nun fange ich aber erst im Wintersemester Ende 2006 an also in über einem Jahr! Vorher jedoch wollte ich mir natürlich eine Eingewöhnungsphase aufs PB gönnen.

    Nun bin ich mir aber total im unklaren ob ich warte, da ja vermutet wird das die PB's so im 1-2 Quartal 2006 mit Intel Technologie ausgestattet werden oder ob ich nun bald zugreife und ich noch ein eingefleischtes PB kaufe. Ich hoffe hier auf ein bisschen Rat und Hilfe, da ich momentan nur denke das mit Intel eine höhere Kompatibilität erreicht wird - mehr jedoch kann ich mir nicht zusammenreimen.

    Danke für eure Mühe im voraus,

    Slinger
     
    slinger, 28.06.2005
  2. matschex

    matschexMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    nur mal so zur info ... bin auch medieninfo student in Wolfenbüttel.

    und genau da ist der haken : Wenn man meint Medieninformatik ist bunti klicki klicki anwendungen bedienen ----> liegt man TOTAL FALSCH !!!

    es hat kaum was in dem sinne zu tun sondern Programmieren !!! und zwar Software die Bildverarbeitung macht ... oder Algorithmen lernen wie man nun eine Cosinus Transformation bei Audio anwendet. Also alles sehr trockener stoff ... der zeitweise echt zum kotzen ist!

    bei uns sind 70% der Studienanfäger nach dem ersten Semester wieder weg weil sie eine falsche vorstellung von Medieninformatik haben.

    und deshalb weiss ich nicht ob man für das studium unbedingt ein Mac(nichts gegen Mac) braucht ... aber ein Windowsrechern der nun auch im Rechenzentrum bei uns steht und die Entwicklungsumgebungen drauf laufen ist vieleicht eine bessere Wahl.

    ich arbeite wegen des studiums an einem IBM Notebook und zuhause in der freizeit halt am mac!!!
    ist für das programmieren einfach die bessere wahl!

    MFG

    Matschex
     
    matschex, 28.06.2005
  3. michanismus

    michanismusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    bin auch medieninformatik student und habe ein powerbook... hatte noch nie probleme.
     
    michanismus, 28.06.2005
  4. CLKI

    CLKIMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    also zu allerst: super entscheidung!

    bin Medieninformaiker im 2. Semester und komm mit dem 15" PB prima zurecht.
    das einzige Problem bisher war, dass Adobe Premiere leider nich mehr für Mac verfügbar ist, aber dafür gibt's schließlich unieigene superschnelle Rechner...

    erwarte aber nich zuviel von der MedInf. mit Multimedia ist da noch nich viel im Grundstudium, leider!

    drum überleg dir einfach mal, ob du nich warten kannst, bis das Studium begonnen hat, um dann noch mal objektiv zu beurteilen, ob das PB wirklich so notwendig ist!

    einarbeitungszeit für das PB brauchst du eigentlich kaum.

    ich will dir jetzt nichts ausreden, aber vielleicht bist du im Moment mit 'nem kleinen iBook besser beraten.... so zum experimentieren.

    dann kannst du später immer noch was "größeres" kaufen!

    denk mal drüber nach.
    trotzdem viel spaß mit medinf, du wirst es nicht bereuen!


    gruß, clemens
     
    CLKI, 28.06.2005
  5. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.726
    da muß ich mal widersprechen: also natürlich braucht man nicht unbedingt einen Mac, aber dass ein Windowsrechner die bessere Wahl ist kann ich - nach fast fertigem Informatikstudium - nicht nachvollziehen.
    Entwicklungsumgebungen laufen auf dem Mac auch, und wenn man etwas tiefer ins System einsteigen will ist man mit der Unix Basis auch gut bedient
     
    minilux, 28.06.2005
  6. slinger

    slinger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal danke für die freundliche Beratung - falsche Vorstellungen mach ich mir jedoch nicht =) ich kümmer mich ja schließlich drum was ich aus meiner Zukunft mach *g* Ist vielleicht aber auch unterschiedlich da ich das an einer PrivatUni mache und Medieninformatik dort halt stark mit Werbung/TV in Verbindung gebracht wird.

    Studium soll auch stark praktisch betont sein.

    Nungut - mal eben auf ein iBook ausweichen kann ich leider nicht da ich das Geld nicht haben werde. Evtl ist ja ein Mac-Mini drin aber ansonsten warte ich denn wohl auf die Intel-Äpfel.
     
    slinger, 28.06.2005
  7. matschex

    matschexMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    sollte ja auch nicht so schlimm klingen ... wie es vielleicht rüber kommt.

    aber die Entwicklungsumgebungen die ich brauche laufen nun mal nicht auf dem Mac ... ist leider so (IBM WebSphere, Rational u.s.w).

    aber viel spass beim studium ... jetzt weiss ich auch wieso die FH Wolfenbüttel so einen guten ruf bei Arbeitgebern hat ... wenn man hier nur gequält wird :)
     
    matschex, 28.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Medieninformatik Studium
  1. Vert1cal
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.603
    Vert1cal
    10.08.2015
  2. Mxenduro
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.799
    a3madin
    28.12.2011
  3. schnie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.744
  4. MarkusMa
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    795
    trixi1979
    17.02.2011
  5. lomann
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    474