PowerBook 12" Mini-DVI und Xerox XA7-19i Stecker passt nicht

  1. billabong

    billabong Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Gestern bin ich ganz irritiert auf einen dummen Umstand gestossen:

    Ich wollte meine neuen Xerox XA7 19i TFT Monitor an mein 12" Powerbook
    anschliessen. Dummerweise hat der von Apple mitgelieferte Mini-DVI - DVI Adapter eine 24+1 DVI-D Buchse, der Xerox einen DVI-I 18(24?)+5 Stecker.
    (erschlagt mich nicht wegen der Bezeichnungen, ich mag mich irren)
    Also, der Stecker hat über und unter den breiten Stift 4 kleine Pins.

    Das passt also schon mal mechanisch gar nicht zusammen.
    Und nun?

    Der gute Apple Fachhändler meinte ich wäre der erste der sowas versucht.
    Weiss jemand
    a. ob ein Adapter funktioniert?
    b. hat jemand so eine Konfiguration am laufen.

    BB (etwas irritiert)
     
    billabong, 30.11.2005
  2. GhoFi

    GhoFiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    seit wann gibt es verschiedene dvi anschlüsse?
    omg, warum kann denn nicht alles einheitlich sein :( - scheiß welt
    Ghofi (extremirritiert)
     
    GhoFi, 01.12.2005
  3. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Ja, gibt etliche.

    Guckt mal beim Reichelt, die haben gute Preise und Adapter zum günstigem Preis. Gibt natürlich auch die teuren in Gold dort.

    Deshalb werden DVI Kabel auch selten mitgeliefert.

    Der Mini DVi Anschluß ist sowieso nicht dafür gedacht, daß man ihn direkt anschließt an den Monitor, dafür wär ja auch das Kabel etwas kurz ;-)
     
    Incoming1983, 01.12.2005
  4. billabong

    billabong Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Naja, mittlerweile bin ich etwas schlauer:

    Es gibt mindestens DVI-I (analog integrated) und DVI-D (nur digital)
    Der PB12" Mini-DVI-2-DVI hat eine DVI-D Buchse.
    Der Xerox (und viele Nicht-Apple TFT!) hat einen DVI-I Stecker.

    Und mein Apple Händler meinte ich wäre der 1. der darüber stolpert :(

    Naja - kämpfe ich mal weiter ...

    BB (Reichelt hat auf seiner Webpage nix)
     
    billabong, 01.12.2005
  5. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    der reichelt hat genug, einfach "dvi" ins suchfeld eingeben ;-)

    Gibt noch DVI-A, also nur analog, wird aber wohl nicht wirklich oft gebraucht.
     
    Incoming1983, 01.12.2005
  6. Luky

    LukyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Hab das gleiche problem nur mit einem Macbook
    Gibt es da vielleicht schon eine bessere Lösung

    LG Luky
     
    Luky, 22.06.2006
  7. Mac-Chester

    Mac-ChesterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    15
    Ich habe auch einen XEROX XA7-19i (traumhafter TFT :) )und das gleiche Problem mit dem DVI Adapter. Es gibt aber Adapter von DVI-I Stecker auf DVI-D Buchse vom Apple Adapter. Hab ich bei eBay schon gesehen. Wahrscheinlich haben die meisten TFT einen DVI-I Stecker, denn Käufer mit nur einem analogen Anschluss an der GrafikKarte können so mittels DVI-analog-Adapter den TFT benutzen. Daher DVI-I für analoge und digitale Signale.

    Zumindest erkläre ich mir es so. Bitte um Berichtigung wenn ich mich irre.
    Bei wikipedia kann man mehr über die verschiedenen Stecker nachlesen.
     
    Mac-Chester, 22.06.2006
  8. Luky

    LukyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Antwort!
    (wirklich! sehr gutes TFT der Xerox):)

    LG Luky
     
    Luky, 22.06.2006
  9. ignite06

    ignite06MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es diese doofen Mini-DVI-Anschlüsse eigentlich nur bei Apple-Computern oder auch bei anderen Systemen? Ich finde die mehr als überflüssig.
     
    ignite06, 22.06.2006
  10. billabong

    billabong Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe einen Adapter bekommen bei www.kabelshop.net
    Von Original Apple Mini-DVI aud DVI-D, dann DVI-D auf DVI-I, dann Monitor

    Sieht zwar etwas klobig aus, funktioniert aber prima.

    Gruss :D

    BB
     
    billabong, 22.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Mini DVI
  1. DocSnider
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    358
    DocSnider
    04.09.2008
  2. Fa.bian
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.274
    frankyfly
    27.12.2007
  3. IntelBook
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.279
    Lofgard
    06.07.2006
  4. schnitzel
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.165
  5. Haro
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    909
    Traumperle85
    30.11.2004