PowerBook 12" - Lüfter läuft ständig

  1. zocker

    zocker Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    lüfter bei powerbook

    hallo leute,

    ich habe mir neulich ein 12" powerbook zugelegt und bin eigentlich auch sehr zufrieden damit.
    es fängt aber schon sehr schnelle bei kleinen progammen an zu lüften. ist das normal?
    ein freund von mir nutzt ein g4 ibook und sagt, daß sein rechner fast nie lüftet.

    dann sind mir auch noch zwei gummifüsse abgefallen. weiß jemand, ob es die nachzukaufen git?

    vielen dank schon mal.

    sven
     
    zocker, 27.03.2004
  2. basti2701

    basti2701MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    benutze mal die Forums-Suche, da gibt es genug Threads zum Thema Lüfter und Powerbook 12".

    Ich glaube mich z.B. zu erinnern, dass beim Update auf 10.3.3 die Temperatur runtergesetzt wurde, ab wann der Lüfter beim PB 12" anspringt. Läßt sich wohl rückgängig machen.

    basti2701
     
    basti2701, 27.03.2004
  3. Dr. Snuggles

    Dr. SnugglesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    1. Suchfunktion :D

    2. Zum Thema Füsse Klick mich

    3. Also ein ibook hat

    a) eine andere Größe, sprich die wärme wird besser verarbeitet, Oberfläche und so.
    b) vermutlich andere Leistungswerte, sprich geringere Wärmeentwicklung


    Aber ich denke es gibt noch Experten, die es dir besser erklären können.
     
    Dr. Snuggles, 27.03.2004
  4. mactrisha

    mactrishaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    683
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Re: lüfter bei powerbook

     

    Hi Sven,

    mein PowerBook lüftet auch ständig, aber das beunruhigt mich nicht, zeigt es mir doch, dass alles funktioniert, ich denke mir immer, es wird es schon brauchen.

    Salü,
    mactrisha.
     
    mactrisha, 27.03.2004
  5. RDausO

    RDausOMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    Hi
    Wenn man den Lüfter wenig anhaben will, sollte man für einen guten Untergrund sorgen, was reines Holz z.B. nicht ist. Auf meinem Computertisch aus einer furnierten Platte läuft der Lüfter praktisch nicht. Im Bett wird Wärme dagegen nicht abgeführt, der Lüfter des PB 12´´springt schneller an, immer mal wieder den Standort verschieben ist dann auch nicht schlecht.
    Dann empfehle ich das MenueMeters, gibts glaube ich beim Versionstracker, da kannst Du leicht sehen, wie sehr der Rechner ausgelastet ist, vielleicht läuft etwas im Hintergrund, das die CPU unnötig beansprucht. im Normalbetrieb sollte die Auslastung schon unter 15% liegen.

    Die Start-Temperatur des Lüfters hochsetzen würde ich nicht, es verkürzt die Lebensdauer von Halbleitern unnötig. Apple wird Gründe dafür haben, dass die Temoeratur runtergesetzt wurde.

    Gruß RD
     
    RDausO, 27.03.2004
  6. gryphius3

    gryphius3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beimeinem G4 Alu hatte ich das Problem nach der Panther-Installation (10.3).
    Da begann der Lüfter schon nach wenigen Minuten zu arbeiten, allerdings nur bei angeschlossenem Netzteil.
    Das nervte.
    Ich habe in als erstes Panther neu installiert.
    Und - das hat geholfen.
    Seitdem habe ich den Lüfter äußerst selten (fast gar nicht) - das Gerät bleibt ringsum angenehm "kühl".

    Warum das so war mit der Neuinstallation - keine ahnung. aber es hat ja geholfen.,
     
    gryphius3, 28.03.2004
  7. grizzlychris

    grizzlychrisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem 12er PB läuft der Lüfter auch sehr häufig, meistens wenn es am Netzteil ist. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und Apple wird wohl seine Gründe haben.
    Bei mir steht das PB auf einem glatten Glastisch und leicht aufgebockt ist es auch, aber trotzdem läuft der Lüfter viel!
    Naja, eine Neuinstallation wäre machbar, aber ist mir im Moment zu nervig, Backup,....!
    Wer weiß, ob es überhaupt was bringt!?!
    Ich kann mit leben und die anderen werden es auch müssen!

    Gute Nacht,
    Chris
     
    grizzlychris, 29.03.2004
  8. arbibor

    arbiborMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    8
    ähem...
    als ich die Prozessorleistung mal spaßeshalber in der Systemsteuerung auf maximal gesetzt hatte rödelte der Lüfter auch dauernd rum.
    Seitdem die Prozessorleistung wieder auf "Automatisch" steht ist Ruhe, auch bei Netzbetrieb.
    :rolleyes:
     
    arbibor, 29.03.2004
  9. Wonderboyfg

    WonderboyfgMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    3
    schau dir mal das tool silentnight an

    mfg
    alex
     
    Wonderboyfg, 30.03.2004
  10. grizzlychris

    grizzlychrisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    hatte ich schon drauf, habe es sicherheitshalber vor dem update auf 10.3.3 wieder deinstalliert!
    es hat aber auch nicht viel gebracht!!


    sauber bleiben,
    Chris
     
    grizzlychris, 30.03.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Lüfter läuft
  1. Kerstin M
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.774
    Junior-c
    21.02.2009
  2. skorpion
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    533
    skorpion
    31.12.2007
  3. clemensk
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.474
  4. rastafari
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.295
  5. minbo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    628