Power Mac G5 bootet nicht, LED leuchtet nicht

  1. Felix_NJ

    Felix_NJ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    brauche dringend Hilfe bzgl. meines G5. Nach 6 Mon. perfektem Arbeiten
    an dem schönen Gerät habe ich von einem Tag auf den anderen unerklärliche Abstürze (nach ca 2min-2 Std Laufzeit).

    Heute het der Rechner gar nicht mehr gebootet, kein Startton, nichts.
    PVRAM HardwareRest hat nix gebracht, jetzt leuchtet nicht mal mehr die weiße LED vorne. Nur die lustigen Lüfter sind zu hören (grr)

    Bitte, wer von euch eine Idee hat, wie ich das noch selbst hinbekommen kann, bin für jede Hilfe wirklich dankbar!...

    Ansonsten kommt das Ding morgen zu Applehändler : Lange Reparaturzeiten freu mich :-(

    Beste Grüße und Danke für eure Hilfe im Voraus, Felix


    Hardware: G5 2x1,8 Ghz, ATI Radeon 9700, 1,25 Gb Ram, 80 Gb HDD intern, 500 GB FW extern, OSX 10.3.7
     
    Felix_NJ, 13.01.2005
    #1
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hallo,

    geht es denn ohne die externe Firewire-Festplatte? Fremdspeicher eingebaut? Schon mal für 30 Sekunden den Netzstecker hinten am Powermac abgesteckt?

    Viele Grüße
    Michael
     
    mikne64, 13.01.2005
    #2
  3. Felix_NJ

    Felix_NJ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi Mikne,

    hab's sowohl ohne Fremd-Ram probiert als auch ne halbe Stunde ohne Strom auskühlen lassen, kein Ergebnis.

    Gibt's noch andre Möglichkeiten?

    Besten Dank im Voraus, Felix
     
    Felix_NJ, 13.01.2005
    #3
  4. Gerry233

    Gerry233 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    4
    Kannst Du den Rechner noch mit der Original-CD booten?

    Wenn nein, wo hast Du ihn gekauft, bzw. hast eine Art von Service-Paket miterworben, oder bietet das Dein Händler eventuell automatisch mit an?
     
    Gerry233, 13.01.2005
    #4
  5. Felix_NJ

    Felix_NJ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi Gerry,

    ne, booten oder so geht nicht, da sich ja auch das Laufwerk nicht öffnen lässt, Bildschirm bleibt auch dunkel. Grad eben hat der Rechner nen "halben" Startton von sich gegeben, sprich der Startton ist nach der Hälfte abgebrochen.
    Gekauft hab ich das Ding bei cyberport, leider ohne Apple Care, hoffe dass der Apple Händler hier in Köln das Ding zur Service-Reparatur morgen annimmt (fallst wir hier keine Lösung finden)

    Gibts noch ne Chance?

    Beste Grüße und Danke, Felix
     
    Felix_NJ, 13.01.2005
    #5
  6. Gerry233

    Gerry233 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    4
    Dann probiere vielleicht noch folgendes aus:

    Unterhalb des unteren RAM-Blocks hat es neben der Stromverbindung einen kleinen Taster: Halterung ist rechteckig, blankes Metall und ca. 7 x 7 mm, darauf ein grauer Button mit ca. 3,5 mm Durschmesser. Unter dem Button steht S1 PMU Reset. Drücke den Button mal 5 sec. oder vielleicht ein wenig länger. - Damit kann man die Technik in den Auslieferungszustand zurückversetzen.

    Dies könnte vielleicht noch helfen.

    Good luck
    Gerry
     
    Gerry233, 13.01.2005
    #6
  7. Gerry233

    Gerry233 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    4
    Sollten die 5 sec. nicht reichen, alternativ vielleicht noch einmal 10 sec. drücken....
     
    Gerry233, 13.01.2005
    #7
  8. Gerry233

    Gerry233 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    4
    Hast Du es schon einmal mit einem anderen Stromkabel versucht? - Ich weiß, das ist eine simple Sache, aber ich bin über solchen Geschichten aus schon verzweifelt.

    Wenn Du die Kiste noch offen hast, dann checke doch mal die Kabelsteckverbindungen, manchmal sitzt eine Kleinigkeit doch nicht ganz 100 %ig
     
    Gerry233, 13.01.2005
    #8
  9. Felix_NJ

    Felix_NJ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi Gerry,

    soll ich den Netzstecker vorher ziehen oder muss der Reset so erfolgen?

    Felix
     
    Felix_NJ, 13.01.2005
    #9
  10. Gerry233

    Gerry233 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe, glaube ich, den Stecker nicht gezogen gehabt, aber der Rechner war ausgeschaltet.
     
    Gerry233, 13.01.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Power Mac bootet
  1. LuckyOldMan
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    615
    LuckyOldMan
    03.05.2017
  2. mike bols
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    734
    Otiss
    01.03.2017
  3. MusikNiko
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    337
    PPC97
    28.11.2016
  4. TempleClauseCH
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.716
    TempleClauseCH
    08.10.2008
  5. tcpartner
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.446
    Sascha_77
    28.02.2009