1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Postscript-Fonts TypeReunion-Funktionen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von marshallgrobi, 06.08.2003.

  1. marshallgrobi

    marshallgrobi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,
    habe ein Häuflein Postscript-Fonts, die bekanntermaßen aus zwei Hälften bestehen: einem Koffer und der einer PS-Outline-Datei je Schrift-Schnitt. Lege ich alles in den Library>Fonts-Ordner erhalte ich ein elend langes Schrift-Menü. Dazu zwei Fragen:
    1. Welche Datei (wenn nicht beide) der PS-Fonts muss in den Fonts-Ordner? Bei einigen Fonts tuts nämlich keine der beiden.
    2. Gibts ein Free- oder Share-Tool, die die gute alte Adobe-Type-Reunion-Funktionalität bietet, nämlich die Schrift-Schnitte zu ihrem Namen zu gruppieren? Apples Schriftmenü scheint nicht in allen Anwendungen zu greifen.
    Danke an alle!
     
  2. marshallgrobi

    marshallgrobi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    PS-Fonts

    Habe die Sache mit etwas Probieren selbst gefunden:
    Outlines und Koffer in einen gemeinsamen Ordner packen, den dann in Library>Fonts legen. Thats it!
    Finger weg von Bitmap-PS-Fonts, die sind ungeeignet, nix mehr anzufangen damit, schade, darunter waren meine liebsten...