Postscript-Fonts TypeReunion-Funktionen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von marshallgrobi, 06.08.2003.

  1. marshallgrobi

    marshallgrobi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Hallo zusammen,
    habe ein Häuflein Postscript-Fonts, die bekanntermaßen aus zwei Hälften bestehen: einem Koffer und der einer PS-Outline-Datei je Schrift-Schnitt. Lege ich alles in den Library>Fonts-Ordner erhalte ich ein elend langes Schrift-Menü. Dazu zwei Fragen:
    1. Welche Datei (wenn nicht beide) der PS-Fonts muss in den Fonts-Ordner? Bei einigen Fonts tuts nämlich keine der beiden.
    2. Gibts ein Free- oder Share-Tool, die die gute alte Adobe-Type-Reunion-Funktionalität bietet, nämlich die Schrift-Schnitte zu ihrem Namen zu gruppieren? Apples Schriftmenü scheint nicht in allen Anwendungen zu greifen.
    Danke an alle!
     
  2. marshallgrobi

    marshallgrobi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    16.07.2003
    PS-Fonts

    Habe die Sache mit etwas Probieren selbst gefunden:
    Outlines und Koffer in einen gemeinsamen Ordner packen, den dann in Library>Fonts legen. Thats it!
    Finger weg von Bitmap-PS-Fonts, die sind ungeeignet, nix mehr anzufangen damit, schade, darunter waren meine liebsten...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.