Postgresql: User Postgres entfernen?

Dieses Thema im Forum "Datenbanksysteme für das Web" wurde erstellt von Seiler, 17.08.2006.

  1. Seiler

    Seiler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Hi, hatte ne Zeit lang postgresql installiert, nun benötige ich es nicht mehr und hab es deinstalliert. Meine Frage: Der angelegte Benutzer: Postgres ist immernoch aktiviert, d.h. ich kann im Terminal immernoch mit su postgres wechseln. Gibt es eine Möglichkeit diesen auch wieder zu entfernen...In Systemeinstellungen Benutzer ist nichts zu finden...

    Danke für Eure Hilfe


    Gruß

    Michael
     
  2. moses_78

    moses_78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Den kannst du im Netinfo-Manager (/Programme/Dienstprogramme/
    Netinfomanager) wieder löschen.

    Pass aber auf, was du tust, mit dem Ding kann man ziemlichen Mist
    anstellen.

    Gruß Moses.
     
  3. Seiler

    Seiler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    cool, danke...
    weist du zufälig auch, wie ich die Befehle loswerde? sprich gebe ich in der bash: createdb ein, sagt er mir: dyld: "Library not loaded: /usr/local/pgsql/lib/libpq.4.dylib
    Referenced from: /usr/local/bin/createdb
    Reason: image not found
    Trace/BPT trap"
    Wundert mich nicht, Verzeichnis existiert nicht...Möchte aber, dass dieser Befehl nichtmeh in der bin ist...Muss ich jeden Befehl von PostgreSQL einzeln entfernen....

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen