Postfix+fetchmail neustarten, wie ?

Diskutiere das Thema Postfix+fetchmail neustarten, wie ? im Forum Mac OS Server, Serverdienste

  1. bvk

    bvk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.11.2006
    Wie geht das übers Terminal?
    Wir betreiben einen inhouse Mailserver der alle Mails vom Provider abholt und im Haus verteilt. Nachdem der Provider Änderungen auf seinem Server vorgenommen hatte (aber nicht genau sagt was ) bekomme ich im SMTP Protokoll sekündliche Fehlermeldungen bez Fetchmail, fehlendes Zertifikat etc und Fectchmail stürzt häufig ab. Da es sehr lästig ist den ganzen Server neuzustarten würde ich gerne nur Fetchmail und Postfix neustarten, das scheint aber über die grafische Oberfläche nicht zu gehen.
    Thanks
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.186
    Zustimmungen:
    4.537
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    sudo postfix reload
    oder stop und start...

    wie startet ihr denn fetchmail periodisch? cron oder launchd?
     
  3. bvk

    bvk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.11.2006
    weiss ich gerade nicht, aber ich denke in 10.4 server macht das launchd.
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.186
    Zustimmungen:
    4.537
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    bearbeite doch die fetchmail conf, dann sollte es ja beim nächsten lauf keine fehler mehr melden...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...