Positives Fazit eines Windows Users

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Dennis0871, 31.10.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dennis0871

    Dennis0871 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2002
    Also Jungs, nachdem ich hier schon eine Menge gelesen habe, was es für Probleme mit Bootcamp geben soll und auch mit den diversen Treibern, will ich hier mal ein wirklich positives Fazit ziehen.
    Ich bin wohl einer der wenigen hier, die ihren i-mac ausschließlich mit Windows nutzen. Und bei mir hat das den ganz einfachen Grund, dass er wesentlich leiser ist als ein PC und auch kompakter. Schlichtweg gesagt, er sieht einfach besser aus und das war auch der Grund, warum ich ihn mir zugelegt habe.
    Fast alle Funktionen, die ich mir gewünscht habe, sind in der Kiste vorhanden. Auch unter Windows. Ich habe den i-mac per dvi-hdmi an meine Anlage angeschlossen und benutze meine Plasma jetzt als zweiten Monitor, den digitalen Sound habe ich auch an die Anlage gebracht. und somit kann ich ihn als vollwertigen Multimedia PC nutzen.
    Für meine täglichen Arbeiten in der Officeumgebung ist er auch perfekt geeignet. Mein Bluetooth funktioniert und somit die Synchro mit dem Handy. Meine i-sight wird perfekt erkannt und ein Tastaturproblem gibt es eigentlich auch nicht, denn ich habe ganz einfach meine Logitech Funk Tastatur mit Maus über USB angeschlossen und es läuft alles wunderbar.
    Aber das beste ist, ich hatte noch nicht einen Absturz. Es läuft wirklich stabil... und mein i-mac ist im Dauerbetrieb. Ich habe noch die Bootcamp Version 1.1 und habe seitdem auch nichts geändert. Es läuft und läuft...
    Also als Fazit kann ich nun nach ein paar Monaten Testzeit nur sagen. Einfach sensationell und so ein i.mac sieht im Wohnzimmer wesentlich besser aus, als so ein lauter PC...
    Es mag zwar bei vielen auf Unverständnis stossen, dass ich auf dem i-mac nur Windows benutze, aber für meine Zwecke ist es einfach das beste. Und irgendwann bei der finalen Version werden auch mal die Ausrufezeichen aus der Systemsteuerung verschwinden. Aber bis dahin gilt: Never change a running system
     
  2. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    Allerdings... hast du Mac OS nie ausprobiert? Front Row? Überhaupt mal damit auseinander gesetzt und nicht bei der ersten workflow-Abweichung aufgegeben?
    Ich will dich ja nicht überreden, aber meiner Meinung ist das OS der Hauptgrund für einen Mac.
     
  3. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    223
    MacUser seit:
    15.02.2006
    Unfaßbar! :mad:
     
  4. daHannes

    daHannes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.01.2006
    das find ich cool den mac nur zu haben wegen des designs weil es ist einfach perfekt und genial
    schöne sache so als multimedia spass
     
  5. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Nahezu lächerlich :)

    Aber schön, wenn er zufrieden ist :D
     
  6. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Solange du damit zufrieden bist, ist doch alles super :)
    Hab meinen Mac mini auch an einem 42" LCD hängen (1920x1080), als Software nutze ich MediaCentral. Es ist soooooo geil :)
     
  7. Dennis0871

    Dennis0871 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2002
    Habe mir schon fast gedacht, dass das auf wenig Verständnis stossen wird, aber es ist nunmal so wie es ist und ich habe mich tatsächlich schon mal ein wenig mit Mac OSX auseinandergesetzt, aber alleine die Officeanwendungen sind ein Witz und da das nunmal meine Hauptarbeitskomponenten sind, blieb eigentlich nur Windows.
     
  8. submax

    submax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    31.03.2006
    Aha... :rolleyes:
     
  9. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    223
    MacUser seit:
    15.02.2006
    Äh, vielleicht MS Office für Mac probieren?:)
     
  10. delaney

    delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    19.10.2004
    weil die OSX-Versionen mit Hammer und Meißel arbeiten?:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen