1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ports öffnen bei laufender Firewall

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von plasmatzee, 28.06.2005.

  1. plasmatzee

    plasmatzee Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ich müßte im Zusammenhang mit einem bestimmten, kostenlosen Programm die Ports 6881-6889 und 6969 öffnen, die Firewall bzw. der Tarnmodus sollen ansonsten aber unbeeinträchtigt bleiben.

    Kann mir jemand sagen, wie das funktioniert?
     
  2. SilentCry

    SilentCry MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Du möchstest vielleicht das hier lesen:

    Aber _stealth_ kann sie nicht mehr sein. Dieses ominöse Programm wird dann wohl auf diesen Ports lauschen und antworten. Ein fullrange Portscan wird Deinen Rechner also finden.
     
  3. MIC71

    MIC71 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    na, na ...böse ports sind das!
     
  4. usr

    usr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Klar, torrent wird ja auch nur für illegale Vorgänge benötigt ;)
     
  5. plasmatzee

    plasmatzee Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe mittlerweile Unterlagen dazu gefunden, wie man bestimmte Ports erfolgreich freischaltet, Infos hierzu folgen!
     
  6. Lofwyr

    Lofwyr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    28
    Benutz Azureus. Dann mußt du nur einen Port freigeben. Den kannst du auch frei wählen.