Porteinstellung verändert sich selbständig

Diskutiere das Thema Porteinstellung verändert sich selbständig im Forum Online-Software.

  1. MACerle

    MACerle Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Hallo, liebe MAC-User,

    seit einigen Tagen habe ich das Problem, daß ich beim Absenden von mails eine SMTP-Fehlermeldung erhalte. Ich kann die mails daher nicht absenden. Andere ich auf den SPTP Server des 2 Accounts (POP), dann geht das einwandfrei.
    Ich bin jetzt draufgekommen, daß die Porteinstellung auf "Standardports verwenden" eingestellt war und nicht auf "eigenen Port verwenden".
    Ich habe also die Porteinstellung auf "eigene Porteinstellung" eingestellt und den entsprechenden Port eingegeben. Alles läuft wieder wunderbar.....bis...ja, bis ich "Mail" zumache und wieder neu aufrufe, dann steht plötzlich eine andere Portzahl drin, ein Versenden funktioniert wieder nicht.

    Wie kann es sein, daß sich die händisch eingetragene Portzahl bei Neuaufruf des Programms selbstätig ändert??

    Bis vor wenigen Tagen gab es das Problem überhaupt nicht. Ich habe auch nichts umsgestellt. Es ist mir ein Rätsel, warum es da plötzlich zu Veränderungen gekommen ist.

    Danke schon mal für Eure Antworten.
    Hannes
     
  2. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.668
    Zustimmungen:
    3.654
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Du solltest die Rechte mit dem Festplattendienstprogramm reparieren.

    ggf. hat dein Benutzer (oder Mail) nicht die rechte, die Einstellungsdateien zu verändern...
     
  3. MACerle

    MACerle Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    07.01.2004
    @tocotronaut, die Rechte sind repariert, aber der Effekt ist immer noch derselbe. Ich gebe Port 587 ein und kann mails verschicken. Schließe ich das Programm und starte es neu, geht wieder nichts mehr, weil statt Port 587 Port 25 drinnen steht. Schreibe ich Port 110 hinein, dann wechselt nach Neustart die Rubrik wieder in Port 25. Es ist zum Verrücktwerden!
     
  4. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.668
    Zustimmungen:
    3.654
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    110 ist eh falsch.
    25 oder 587 sind zum senden richtig.


    Du könntest versuchen die Mail.app Einstellungsdatei zu löschen. (Mach vorher ein Backup)
    Die datei heisst: com.apple.mail.plist, ich bin aber überfragt, wo sie genau liegt. (vermutlich in ~/Library/Preferences)

    Du kannst auch erst schauen, ob du rechte hast diese datei zu ändern...
     
  5. MACerle

    MACerle Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Ich habe mal was ganz anderes versucht und die Serverdaten neu eingegeben, und siehe da, es hat geholfen. Die händisch eingegebenen Portdaten werden nicht mehr abgeändert. "Mail" läuft wieder wie es soll. die ursache für den Fehler läßt sich natürlich nicht finden, aber wichtig ist, daß das Programm wieder richtig läuft.

    Danke, tocotronaut, für Deine Tips.
    Einen schönen Tag noch und Grüße vom Bodensee,
    Hannes
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...