Popup Ip und zeitabhängig?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Sawascwoolf, 28.01.2006.

  1. Sawascwoolf

    Sawascwoolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Also ich bin ein völliger noob und will mir eine HP mit Popups/Layern einrichten die ich dann bei diversen Besuchertäuschen eintragen will :cool:

    Aber da man nicht mehrere davon auf einmal schalten darf stellt sich für mich die Frage, wie kann ich das mit Zeitsperren für jede ip einstellen?
    also praktisch User A ruft meine Seite auf und bekommt Popup A angezeigt, jetzt geht dieser User nach 5mins nochmal auf meine Seite und bekommt Popup B angezeigt. Wenn er jedoch 3h später nocheinmals draufgeht bekommt er wieder Popup A angezeigt (die ganzen Werte sind einfach ausgedacht, also ich sollte die selbst einstellen können)
    Das ganze sollte so laufen:
    einstellbare reloadsperre für jeden Popup (bräuchte das ganze für 4-5 Stück) und man müsste prioritäten setzen können, das wenn z.B. die Reloadsperren von Popup A und B nicht mehr aktiv sind, dass er dann Popup A anzeigt....

    Ich weiß zwar net ob das möglich ist, oder wieviel Arbeit das ist, das zu programmieren, aber ihr könnt mir da doch bestimmt helfen



    P.s. achso, ich will das in eine normal html page einfügen

    danke schonmal im vorraus!
     
  2. mit nem cookie könnte das (wenn rein html) gehen... müsstest dich mal einlesen - details weiss ich da grad auch nicht... --> selfhtml
     
  3. Etze

    Etze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    ich bin zwar selbst noch php-Anfänger, aber selbst für mich hört sich das nach einem lösbaren Problem an. Evtl. mit MySQL. Aber Profis werden da vielleicht "bessere" Lösungen anbieten können.
     
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Popups sind böse ;)
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Mit cookies, denen Du eine bestimte Lebensdauer verpasst, kannst Du das Zeitmanagement lösen.
    Das geht aber nicht mit reinem html.
    Die Popups selber kannst Du dann mit Javascript machen.

    Ob Du Deinem Besucher mit so etwas erfreust, ist allerdings sehr fraglich.
     
  6. michanismus

    michanismus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Cookies kann man auch mit aktiviertem Javascript
    setzen, sowie auslesen.

    Hier mal ein Link zur Info: http://de.selfhtml.org/javascript/objekte/document.htm#cookie

    Gruß, Micha
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Das überrascht mich etwas.
    Ich kenne mich zwar mit Javascript nicht aus, das wird aber doch am Client ausgeführt während Cookies gesetzt werden müssen, bevor etwas zum Client gesendet wird. :confused:
    Aber anscheinend gehts auch so irgendwie.
     
  8. Sawascwoolf

    Sawascwoolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2006
    gut, das hilft mir eventuell weiter, muss mich da morgen mal einlesen, falls cihd ann noch Fragen haben sollte melde ich mich nochmal
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen