PocketPC am MAC

geggi1234

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.01.2005
Beiträge
44
Hallo,

ich habe mir letzte Woche einen mac mini bestellt und mir ist nun eingefallen, ob ich meinen PocketPC (Dell Axim X3i mit Windows Mobile 2003).

Funktioniert es mit iSync, oder brauche ich irgend ein spezielles Programm?

Vielen Dank im Vorraus

Gregor
 

cthil

Mitglied
Registriert
03.10.2004
Beiträge
151
Du brauchst ein spezielles Programm.

Die Suchfunktion hier liefert dir Hinweise wenn du sie mit PocketMac und Missing Sync fütterst.

chris
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
wie schon cthil erwähnt hat, gibt es PocketMac und Missing Sync. Ob das syncronisieren funktioniert ist aber wie beim Russischen Roulette. Am besten liest du dir die Postings mal zu den Programmen durch.
 

Armageddon2o1o

Mitglied
Registriert
09.01.2005
Beiträge
126
lol ich habe auch den axim a3 und versuche ihn nun schon seit 2 tagen zu synchronisieren. sowohl die demo von pocketmac, als auch missing sync for pocket pc konnten mir bisher helfen. bin nun natürlich auch absoluter newbie was mac angeht. außerdem ist mein usb anschluss am Axim versaut, so das es nur noch über bluetooth geht. ich denke mal mit kabel wird es wesentlich einfacher sein, bzw möglich.
Falls jemand noch ein paar Tips haben... immer her damit! --> mein ibook findet mein axim überhaupt nicht...:-(
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
M112 schrieb:
Ich werde sobald mein Mini da ist mich mit synCE versuchen.
http://synce.sourceforge.net/synce/
Unter Linux konnte ich schon erste Erfolge feiern.

läuft das auch auf dem Mac ? Das wäre ja echt genial. kannst du mal nach deinen ersten Test berichten ?

Mit was kann den syncronisiert werden ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

M112

Mitglied
Registriert
13.01.2005
Beiträge
89
Mauki schrieb:
läuft das auch auf dem Mac ? Das wäre ja echt genial. kannst du mal nach deinen ersten Test berichten ?

Mit was kann den syncronisiert werden ?
Laufen soll es auf dem Mac. Sobald mein Mini geliefert ist teste ich es aus.
Unter Linux synct es mir den Standard PIM Anwendungen von Gnome und KDE. Ich hoffe mal das es ins Andressbuch und iCal synct. Hab aber noch keine weiteren Infos bezüglich Mac und dem Programm gefunden.

unterstützt das auch sync per bluttooth?
Unter Linux ja, Mac ??
 
Zuletzt bearbeitet:

dackel

Mitglied
Registriert
22.10.2003
Beiträge
890
Hey,

hast Du Deine Keksdose schon bekommen?

Gibbs Neuigkeiten zu synCE?
 

sack

Aktives Mitglied
Registriert
20.09.2004
Beiträge
1.299
Habt Ihr Euch den Thread mal durchgelesen ?

na dann viel Spaß !

Sack
 

arne1900

Aktives Mitglied
Registriert
28.09.2004
Beiträge
1.457
Ich hab nen dell axim x5, der seit sonntag erfolgreich mit meinem iBook funktioniert. :D
 

Pharma

Mitglied
Registriert
14.10.2003
Beiträge
74
Nachdem ich mich hier eigentlich noch nie richtig unbeliebt gemacht habe, werde ich mal meinen Senf zu Dingen geben, von denen ich keine Ahnung habe. :D
Es stimmt schon, komfortabel sieht das nicht aus. Aber wenn man sich die Diskussionen zu SynCE mal durchliest, dann kommt schon heraus dass es sich unter OSX starten lässt und sich anschließend die Funktionen aus librapi2 ausführen lassen.
Nach dem was ich so über Cocoa mitbekommen habe, scheint der Zugriff auf das Adressbuch aus Programmen sehr komfortabel zu sein.
Wenn jemand der programmieren kann (und da wirds bei mir halt leider kritisch, zumal ich momentan absolut keine Zeit habe) einen Blick auf http://www.codeguru.com/Cpp/W-P/ce/database/ wirft, dann sollte es doch nicht allzu schwer sein, die Datenbanken auf dem PPC auszulesen und mit dem Adressbuch abzugleichen.

So, jetzt erzählt mir warum es nicht geht oder doch schwer ist. ;)

Gruß aus dem Norden,
Pharma
 

fhdt

Mitglied
Registriert
24.10.2004
Beiträge
55
Hallo!
Also, ich warte auch schon einige Zeit auf eine Möglichkeit meinen iPaq mit dem iBook zu syncen. Aber ich kapier einfach nicht, wie man dieses synCE installiert.
Kenn mich dazu wohl viel zu wenig mit Computern aus.
Könnte jemand von euch (der das schon hinbekommen hat) ein einfaches Tutorial zu dem Thema schreiben? Damit so "Anfängeruser" wie ich das auch hinbekommen?
Danke Danke Danke
LG Franz
 
Oben