Plötzlich komme ich nicht mehr auf meine SMB-Shares

Diskutiere das Thema Plötzlich komme ich nicht mehr auf meine SMB-Shares im Forum Netzwerk-Hardware

  1. tschloss

    tschloss Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Hi,
    habe einen MB 10.4. Ich arbeite per WLAN in einem normalen lokalen Netz.
    Plötzlich komme ich nicht mehr auf meine Server (ich habe freigegebene Ressourcen auf a) einer WinXP-Maschine, b) auf einem Linux-Server und c) auf einem NAS).
    Die Arbeitsgruppen werden im Finder unter "Network" angezeigt (teilweise), aber diese sind dann leer.
    Die Netzverbindung geht aber (Internet geht, Ping aus Terminal geht auf diese Server auch)
    An den Servern kann es eigentlich auch nicht liegen, es sind immerhin 3 Stück, die vorher funktionierten.
    Mount:
    Code:
    mount
    /dev/disk0s2 on / (local, journaled)
    devfs on /dev (local)
    fdesc on /dev (union)
    <volfs> on /.vol
    automount -nsl [181] on /Network (automounted)
    automount -fstab [195] on /automount/Servers (automounted)
    automount -static [195] on /automount/static (automounted)
    
    Wie kann ich das debuggen? Wo kann ich nach Fehlern und Problemen schauen? OSX ist da extrem zurückhaltent mit Infos an der Oberfläche.

    Danke!
    Grüße
    Thomas
     
  2. tschloss

    tschloss Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Wenn ich im Finder "mit Server verbinden..." anklicke und dort "smb://192.168.x.y" eingebe, verbindet er sich. Leider wird weder der Rechnername noch die Workgroup autodetected (die anderen beiden Hosts kommen inzwischen wieder, nur die NAS benötigt manuelle Nachhilfe (das ging aber schon!!)).
     
  3. Homer

    Homer Mitglied

    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    22.03.2003
    Gehe über die IP statt der Rechnernamen, das funktioniert viiieeel zuverlässiger!

    Homer
     
  4. undercover

    undercover Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    06.09.2007
    Hi,

    ich habe genau das gleiche Problem.

    Netzlaufwerke verbinden kann ich nur mit dem Finder und cmd + K -> dann habe ich das Laufwerk auch wieder da.

    Ich habe den Mount auch schon in den Systemeinstellungen - Benutzer - Startobjekte drinnen. Nach einem boot sind die auch gemounted.

    Aber, teilweise verlieren sich die mounts im Betrieb, oder spätestens nach einem aufwachen aus dem Ruhezustand sind die Laufwerke weg. Und wollen dann wieder über Finder cmd K gemountet werden.

    Würde mich auch interessieren, woher das Problem kommt. Das nervt mich ein wenig!


    Ach ja, im Finder unter Netzwerk - Arbeitsgruppe finde ich auch meine Server, aber die shares nicht, obwohl ich in der smb.conf am Server browseable auf yes habe. Und alle Windows Systeme die auch finden können???

    Wenn ich auf den Server im Finder klicke, bekomme ich :

    Der Alias "SERVER" konnte nicht geöffnet werden, da das Original nicht gefunden wurde. ???
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...