*.plist - für was gut?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von MarkusNied, 20.12.2004.

  1. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Welchen zweck erfüllen die *.plist dateien? Was passiert wenn ich diese lösche?
     
  2. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Mitglied

    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    16.08.2004
    das sind die preferences, also einstellungen so zu sagen. wahrscheinlich werd den einzelnen programmen nichts passieren wenn du ihre plist löscht, da sie dann wieder neue anlegen soweit ich weis. nachteil davon: sämtliche einstellungen wären weg (als beispiel deine Einstellungen der mail-accounts wenn du die plist von mail löscht...)

    die datein eignen sich aber auch wunderbar wenn man zwischen zwei rechnern wechselt und nicht alles neu einstellen will. einfach die daten auf den anderen rechner schieben und wie gewohnt weiter arbeiten...
     
  3. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    super - danke für die schnelle info
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.