Pleiades Firewire Gehäuse ok?

WC Ente

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
Hi zusammen,

ich bin grade auf der Suche nach einem gescheiten Firewire Gehäuse
und bin dabei auf das Pleiades gestossen.

Kennt jemand dieses Gehäuse und wenn ja welche Erfahrung habt ihr damit
gemacht ?
Betreibe grade eine ICY BOX (Firewire 400 mit Oxford Chipsatz)
Problem dabei, sobald mein Mac in den Ruhezustand geht
und ich ihn wieder aufwecke stürzt der Finder ab sobald ich auf die Icy Box
zugreifen will. (Deshalb suche ich ein neues Gehäuse um das Problem abzustellen, da sehr nervig)
Bevor ich allerdings einen Kauf tätige möchte ich mich vergewissern
ob das wirklich diesmal alles glatt läuft.
Also wer ein solches Gehäuse hat und keinerlei Probleme,
der soll sich kurz melden und mir mal Feedback geben.

danke schonmal im Vorraus

Ente
 

ideofunk

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
1.307
Punkte Reaktionen
3
Bin auch am überlegen, mir das Pleiades-Gehäuse mit Platte zuzulegen. Wie ist das Geräuschniveau?
 

WC Ente

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
Technowigald schrieb:
Hab die FW800/400 Kombi letzte Woche gekauft. Bin sehr zufrieden...

Mal den Ruhemodus ausprobiert und danach Problemlos auf die Pleiades
Zugriff gehabt ?
 

WC Ente

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
ok danke für die Infos
Werd mir eins bestellen
Ach ja bei mir läuft ne Samsung Platte 250GB
vielleicht liegts ja daran dass der Finder abstürzt,
kann mich mir aber eigentlich nicht vorstellen.

Wo bekommt man die Pleiades am Günstigsten ?
 

CamBridge

Mitglied
Dabei seit
25.04.2004
Beiträge
634
Punkte Reaktionen
1
WC Ente schrieb:
Wo bekommt man die Pleiades am Günstigsten ?
Also, ohne Schleichwerbung machen zu wollen, ich habe mein von DSP-Memory und bisher nie günstigere Preise für Neuware gefunden. Gibt sicherlich noch andere Händler.
 

sgmelin

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.05.2004
Beiträge
3.729
Punkte Reaktionen
41
Hab das Pleiades Gehäuse auch und keinerlei Probleme. Das Gehäuse hat keinerlei Lüfter, daher ist die Platte die einzige Geräuschquelle.
Der Ruhezustand funktioniert auch Problemlos.
 

Larzon

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.11.2003
Beiträge
8.051
Punkte Reaktionen
2
Hab meine ALU Pleiades be DSP gekauft un dbin vollzufrieden....ist nicht wirklich zu hören und macht auhc sonst keine probleme....
 

ideofunk

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
1.307
Punkte Reaktionen
3
Lohnt sich der Aufpreis für Firewire 800, bzw. was ist der Unterschied zu FW 400?
Doppelt so schnelle Übertragung?
 
B

Badener

Dieses Gehäuse habe ich auch. Ich habe es mir unter den Schreibtisch geschraubt - Geräuschverhalten ist OK.

Probleme mit dem Finder hatte ich auch noch nie!
 

Pred

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.08.2005
Beiträge
1.480
Punkte Reaktionen
74
Kommt da eine "alte" ATA-Platte rein oder kann man SATA-Platten verbauen?
 
J

Junior-c

Hab auch das Pleiades800+ seit knapp einem Jahr in Betrieb. Läuft super! :)

MfG, juniorclub.
 

CamBridge

Mitglied
Dabei seit
25.04.2004
Beiträge
634
Punkte Reaktionen
1
Pred schrieb:
Kommt da eine "alte" ATA-Platte rein oder kann man SATA-Platten verbauen?
Das Pleiades USB-FX Gehäuse funktioniert auch mit SATA, hat aber nur einen USB 2.0 Anschluss. Dann gibt es noch das Pleiades Super S-Combo auch für SATA-Platten, das mit 2x FW800, 1x FW400, 1x USB 2.0 und 1x eSATA Anschlüssen ausgestattet ist.
 
Oben Unten