Pleiades 250GB und eine Frage

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von nielzholgersson, 03.12.2005.

  1. nielzholgersson

    nielzholgersson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Hi,

    ich habe seit kurzem eine Pleiades (Hitachi) 250 GB Festplatte an meinem CinemaDisplay FW-Port hängen und würde gerne wissen, warum die Festplatte bei ausschalten des Powerbooks noch einmal anspringt, wenn ich sie schon auf den Papierkorb gezogen habe? Ist das normal?

    Außerdem kam es auch schon vor, dass das PB als ich es in den Ruhezustand geschikt hatte gleich wieder aufgewacht ist... :mad:

    Danke.

    P.S. System 10.4.3
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2005
  2. Timosaurier

    Timosaurier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Ist normal...
    Beim Ausschalten des Rechners springt sie nochmal an. Warum weiss ich allerdings auch nicht.
    Teilweise springt sie auch an, wenn ich irgendwelche Programme starte (die mit der externen Platte nicht im geringsten was zu tun haben). Das wäre ja halb so wild, wenn man dadurch nicht ständig im Workflow unterbrochen wird. Denn bei mir kommt währenddessen immer der Sat.1-Ball und ich muss ca 10 Sekunden warten, bis die Platte angelaufen ist.
     
  3. nielzholgersson

    nielzholgersson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Ok, dann muss ich mir wenigstens keine gedanken mehr machen, finde es allerdings auch nicht so toll.

    …Teilweise springt sie auch an, wenn ich irgendwelche Programme starte (die mit der externen Platte nicht im geringsten was zu tun haben). Das wäre ja halb so wild, wenn man dadurch nicht ständig im Workflow unterbrochen wird. Denn bei mir kommt währenddessen immer der Sat.1-Ball und ich muss ca 10 Sekunden warten, bis die Platte angelaufen ist.

    Ja, das ist mir auch schon aufgefallen.

    Gruß, nielzholgersson
     
  4. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.09.2005
    hier das gleiche. scheint normal.
    grüsse!
     
  5. Also sobald ich meine Pleiades ausgeworfen hab (weiterhin eingeschaltet und angeschlossen) macht die keinen Mucks mehr. Zumindest wär mir das noch nicht aufgefallen. Ist sie gemountet und geht in den Ruhezustand springt sie hin und wieder an, je nachdem was ich so mache, auch mit SAT1 Ball jedoch max. 5sec, aber ungemountet ist sie still und stört nicht.

    MfG, juniorclub.
     
  6. v-X

    v-X

    ungemounted machte meine Maxtor auch nix mehr.
    Wenn sie gemounted is und im standby, dann nerven mich die Wartezeiten schon manchmal.
    komischerweise hab ich diese Wartezeiten auch, wenn ich aus Programmen auf den Finder zugreifen will, das dauert auch immer.
    War unter Panther nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen