Please help: Umfrage zu sozialen Netzwerken (Diplomarbeit)

Hemi Orange

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2004
Beiträge
3.530
Hallo Leute,

meine Frau macht gerade eine Umfrage für ihre Diplomarbeit über soziale Netzwerke.
Wäre schön wenn möglichst viele von euch da teilnehmen könnten.

- natürlich anonym
- nur 7 Fragen
- tut auch nicht weh

Link

Many thanks!

:wavey:
 

darkestRaven

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2007
Beiträge
276
erledigt, wobei ich keinen dieser Dienste nutze und dann lieber mal Jabber und IRC angegeben hab, bevor die Umfrage nicht mehr klappt :p
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
erledigt, obwohl ich kein echter "Nutzer" dieser Dienste bin - hab dann auch bei den Einzelfragen wahrheitsgemäß "selten" oder "nie" angekreuzt.
 

s.bach

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
1.351
Hätte schon bissel mehr sein können ;)
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Für Schüler gibt es aber nicht die wirklichen Auswahlmöglichkeiten...
 

tafkas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
3.400
Für Schüler gibt es aber nicht die wirklichen Auswahlmöglichkeiten...
Die sollen ja auch lernen und sich nicht in irgendwelchen sozialen Netzwerken ausziehen.
 

CknarfYrebir

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
98
This survey is currently closed. Please contact the author of this survey for further assistance.
 

Hemi Orange

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2004
Beiträge
3.530
Die Anzahl Teilnehmer war limitiert. Sollte jetzt wieder funktionieren.
 

eljenzo

Mitglied
Mitglied seit
24.10.2008
Beiträge
253
Umfasst die Diplomarbeit zufällig auch soziale Netzwerke im VIP Bereich? So etwas wird auch immer häufiger und wird zB auch von Firmen genutzt um sich bei guten Geschäftskunden erkenntlich zu zeigen. Bspw. gibt es den Calando-Key und diverse andere. Auch welche, die durchaus auf Web 2.0 basieren. Natürlich stehen da andere Dinge im Vordergrund. Aber soetwas würde mich mal interessieren, da man als normal sterblicher eigenlich keine, oder nur schwer, Einblicke in sowas erhält.
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Die sollen ja auch lernen und sich nicht in irgendwelchen sozialen Netzwerken ausziehen.
Wenn ich mir anschaue, wo meine Freunde so registriert sind:
SchülerVZ, Myspace, Facebook, Hi5, ...

Ich habe keinen einzigen Account bei solchen Diensten, das wäre mir auch echt zu aufwändig und zu riskant. Sollen mir doch die Leute Emails schreiben und keine PNs...

Martin
 
Oben